Karl Justus Bernhard Neumärker

Karl Justus Bernhard Neumärker ist Professor für Wirtschaftspolitik und Direktor der Abteilung für Wirtschaftspolitik und Ordnungstheorie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

Photo von  Karl Justus Bernhard Neumärker

Antworten von Karl Justus Bernhard Neumärker

Ab welchem Alter würde man das bedingungslose Grundeinkommen bekommen? (24.02.2017)

Im Prinzip ab der Geburt. Sie haben dann vielleicht jemanden, der für Sie als eine Art Stellvertreter oder Bevollmächtigter fungiert. Die Idee ist, dass man Kindern vielleicht einen etwas kleineren Betrag gibt. Das hat wieder etwas mit Bedürftigkeit zu tun. [...] Antwort zu "Ab welchem Alter würde man das bedingungslose Grundeinkommen bekommen?" lesen »

Verbundene Medien

Würde durch die Einführung des bedingungslosen Grundeinkommens die Inflation steigen? (24.02.2017)

Über die Frage der Inflation wird heftig diskutiert, weil man sagt, vielleicht sollte man gleich an das Netto-Konzept gehen, also die negative Einkommensteuer, mit der man das Finanzvolumen dahingehend senkt, dass wenn jemand dazu verdient, man sofort anfängt, dieses BGE abzuschmelzen, also gegen das verfügbare Einkommen gegenzurechnen. [...] Antwort zu "Würde durch die Einführung des bedingungslosen Grundeinkommens die Inflation steigen?" lesen »

Verbundene Medien

Beim bedingungslosen Grundeinkommen würden einige Sozialleistungen wegfallen, wie Kindergeld und Hartz IV. Werden dadurch vielleicht letztlich Kosten gespart? (24.02.2017)

Sie sprechen einen sehr wichtigen Aspekt an: die bürokratischen Kosten des derzeitigen Systems. Ich glaube, auch in der Schweiz hatte das Begehren nach einem Grundeinkommen deshalb Schwierigkeiten, weil dort der Sozialstaat relativ schlank ist im Vergleich zu Deutschland. In Deutschland haben wir einen sehr ausgebauten Sozialstaat. [...] Antwort zu "Beim bedingungslosen Grundeinkommen würden einige Sozialleistungen wegfallen, wie Kindergeld und Hartz IV. Werden dadurch vielleicht letztlich Kosten gespart?" lesen »

Verbundene Medien

Wie funktioniert das bedingungslose Grundeinkommen überhaupt? (23.02.2017)

Ja, das ist die grundsätzliche Idee: Egal ob sie also arm oder reich sind, Kind oder Rentner, Solo, Selbstständiger, jeder bekommt idealerweise den gleichen Betrag – bei Kindern ist man häufig noch der Meinung man könnte den Betrag halbieren oder etwas abschmelzen. [...] Antwort zu "Wie funktioniert das bedingungslose Grundeinkommen überhaupt?" lesen »

Verbundene Medien

Seit wann gibt es die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens? (23.02.2017)

Im Grunde genommen ist das schon eine recht alte Geschichte, mit Bezug auf die Wissenschaft hat man das eigentlich schon vor dem zweiten Weltkrieg mit der sogenannten "Sozialdividende" nach Rhys Williams angefangen, zu diskutieren. [...] Antwort zu "Seit wann gibt es die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens?" lesen »

Verbundene Medien

Wieso wird das bedingungslose Grundeinkommen nicht bei den Rentnern getestet, die müssen schließlich nicht mehr arbeiten? (23.02.2017)

Das Thema Altersarmut war schon ein sehr heißer Renner bei der Diskussion über das bedingungslose Grundeinkommen (BGE), mit der Argumentation, dass man einen Großteil der alternativen Altersversorgung eigentlich aufgeben kann, man hat hier also einen Batzen an Gegenfinanzierungspotenzial. Antwort zu "Wieso wird das bedingungslose Grundeinkommen nicht bei den Rentnern getestet, die müssen schließlich nicht mehr arbeiten?" lesen »

Verbundene Medien