Britta Hölzel

Dr. Britta Hölzel ist Diplom-Psychologin, Neurowissenschaftlerin, Achtsamkeits- und Yoga-Lehrerin in München.

Photo von Britta Hölzel

Antworten von Britta Hölzel

Was verändert sich in der Grauen Substanz des Gehirns durch Achtsamkeit? (06.10.2017)

Wir haben festgestellt, dass die Dichte der Grauen Substanz zunimmt. Der Bereich, in dem die Körper der Nervenzellen liegen, die Bereiche, wo der Nervenzellkern liegt und auch die Verknüpfungen zu Nachbarzellen – all diese Bereiche werden in verschiedenen Hirnregionen etwas dichter, u.a. im Hippocampus. [...] Antwort zu "Was verändert sich in der Grauen Substanz des Gehirns durch Achtsamkeit?" lesen »

Verbundene Medien

Kann man sich Achtsamkeit selbst beibringen? (06.10.2017)

Es gibt eine ganze Reihe von Angeboten und im Internet sind viele Anleitungen zu finden. Außerdem gibt es sehr viele Bücher zum Thema. Man kann mit deren Hilfe einen ganz guten Einstieg alleine schaffen. [...] Antwort zu "Kann man sich Achtsamkeit selbst beibringen?" lesen »

Verbundene Medien

Ist Achtsamkeit mehr als esoterischer Quatsch? (06.10.2017)

Das ist tatsächlich ein häufiges Vorurteil, aber durch die Forschung mittlerweile gut zu widerlegen. Es gibt eine zunehmende Anzahl an Forschungsstudien, die sich damit beschäftigen, welchen Effekt Achtsamkeitspraxis hat. [...] Antwort zu "Ist Achtsamkeit mehr als esoterischer Quatsch?" lesen »

Verbundene Medien

Gibt es Menschen, denen Achtsamkeit leichter fällt als anderen? (06.10.2017)

Wir gehen in der Forschung davon aus, dass es so etwas wie ein Persönlichkeitsmerkmal gibt und manche Menschen einfach höhere Ausprägungen haben im Hinblick auf das, was auch immer wir uns zur Achtsamkeit als Konstrukt gedacht haben. [...] Antwort zu "Gibt es Menschen, denen Achtsamkeit leichter fällt als anderen?" lesen »

Verbundene Medien

Sind Kinder von Natur aus achtsam? (06.10.2017)

Kinder haben die Fähigkeit, ganz im Moment zu sein und ganz bei dem, was gerade passiert. Sie treten mit einer offenen Haltung den Geschehnissen gegenüber. Diesbezüglich, auch die Sinne betreffend, können wir tatsächlich von den Kindern lernen. [...] Antwort zu "Sind Kinder von Natur aus achtsam?" lesen »

Verbundene Medien

Hilft die Zuwendung zu Tieren, Achtsamkeit zu entwickeln? (06.10.2017)

Ja, Tiere können uns lehren, im Moment anzukommen. Das ist eine sinnliche Erfahrung und ein Sein im Moment. Es kann auch eine freundlich-zugewandte Haltung sein. [...] Antwort zu "Hilft die Zuwendung zu Tieren, Achtsamkeit zu entwickeln?" lesen »

Verbundene Medien

Wie kommen Menschen mit ADS oder ADHS in die Achtsamkeit hinein? (05.10.2017)

Aus der Forschung wissen wir, dass gerade bei Menschen mit ADS Achtsamkeitspraxis sehr sinnvoll sein kann. Wir sehen in der Forschung Veränderungen im Gehirn durch Achtsamkeitspraxis – gerade in Regionen, die auch bei ADS betroffen sind. Zum Beispiel höhere Hirnaktivierungen in Regionen im Gehirn, die unsere Aufmerksamkeitsregulation unterstützen. [...] Antwort zu "Wie kommen Menschen mit ADS oder ADHS in die Achtsamkeit hinein?" lesen »

Verbundene Medien

Wie ist Achtsamkeit definiert? (05.10.2017)

Die Definition, die wir meist im Forschungskontext benutzen, ist von Jon Kabat-Zinn. Er hat einen großen Beitrag dazu geleistet, Achtsamkeit in den Westen und in klinische Anwendungen zu bringen. Kabat-Zinn ist ein amerikanischer Biologe und er sagt: „Achtsamkeit ist das Gewahrsein, das entsteht, wenn wir die Aufmerksamkeit in den gegenwärtigen Moment bringen.“ [...] Antwort zu "Wie ist Achtsamkeit definiert?" lesen »

Verbundene Medien