Welche Gefahr besteht, wenn man bei Gewitter im Badesee schwimmt?

von Metin Tolan am 22.07.2010, Kommentar hinzufügen

Ich würde bei Gewitter nicht im See baden und vor allem dafür sorgen, dass der Blitz nicht bei mir einschlägt. Seen sind ja relativ flach. Wenn Sie nun darin schwimmen, sind Sie der höchste „Gegenstand“. Man weiß, dass Blitze in Seen einschlagen. Und wenn der Blitz nun in den See einschlägt und Sie der höchste Gegenstand sind, dann haben Sie Pech gehabt und werden getroffen.

Übrigens ist bei Enten die Gefahr nicht ganz so groß wie bei Schwänen, einfach weil die Schwäne größer sind. Wenn der Blitz neben Ihnen einschlägt, sollten Sie möglichst weit weg sein. Denn Wasser ist zwar ein guter Leiter, aber der Strom wird nicht so stark geleitet, dass Sie noch in 100 m Entfernung tot umfallen würden. Deswegen sieht man auch keine Mengen von toten Fischen, wenn der Blitz einmal in einen See einschlägt.

Aus dem gleichen Grund sollten Sie sich bei Gewitter auch nicht auf einer Wiese aufhalten; auch dort sind Sie der höchste Gegenstand. Wenn Sie es dennoch tun, sollten Sie sich flach auf die Erde legen. Man kann auch in die Hocke gehen; das reduziert ebenfalls die Höhe. Aber hinlegen ist die bessere Lösung.
Auf gar keinen Fall sollten Sie sich aber unter einen Baum stellen, weil der Baum leicht vom Blitz getroffen werden kann.

Wenn es blitzt, muss Ladung abgeleitet werden. Diese Ladung geht in den See. Der ist relativ groß und die Ladung verteilt sich. Genauso ist es mit dem Boden: Die Ladung geht in den Boden und verteilt sich dann auf der Erdoberfläche. Es funktioniert ähnlich wie ein Stromkabel, das da quasi gelegt wird, und Sie sind ein Teil des Kabels. Der Blitz sucht sich nun den Weg des geringsten elektrischen Widerstandes. Leider leitet der menschliche Körper den Strom genauso gut wie Wasser, weil wir fast nur aus Wasser bestehen. Und deswegen wird der Blitz nicht lange fackeln, wenn Sie aus dem See rausgucken, sondern „zack!“ diesen kürzesten Weg durch Sie hindurch suchen.

Informationen zu dieser Antwort:

Beantwortet von Metin Tolan am 22.07.2010 in Mathematik und Physik, Stichworte: , , , , , , , , .

Weitere Möglichkeiten:

Antwort drucken

Kommentare zu „Welche Gefahr besteht, wenn man bei Gewitter im Badesee schwimmt?“

Noch sind keine Kommentare vorhanden. Ich möchte einen Kommentar verfassen.

Kommentar schreiben

Name und Email müssen angegeben werden, die Email-Adresse wird nicht innerhalb der Kommentare angezeigt.

*