Wie sauer sind die Böden in Deutschland und weltweit?

von Michaela Busch am 09.01.2015, Kommentar hinzufügen

Landwirte müssen regelmäßig ihre Böden analysieren lassen, u.a. auch auf den PH-Wert. Aus diesem analysierten PH-Wert wird abgeleitet, wie stark sie ihre Böden kalken sollten, damit diese Böden eben nicht mehr versauern. Denn ein saurer Boden ist auch weniger produktiv, weil die Pflanzen auf ihm nicht optimal wachsen können. Daher hat der Landwirt ein großes Interesse daran, einen optimalen PH-Wert für die Pflanzenproduktion auf seiner Fläche zu haben, sodass auf landwirtschaftlichen Nutzflächen die Bodenversauerung eigentlich kein Problem in Deutschland darstellt.

Im Wald führen wir sogenannte Schutzkalkungen durch. Mit der Bodenzustandserhebung in der Landwirtschaft Vergleichbares gibt es auch im Wald. Dies wurde ins Leben gerufen durch das große Waldsterben und den schlechten Zustand der Wälder. Damals wurde klar, dass nicht nur der Wald geschützt und beobachtet werden muss, sondern auch der Zustand des Waldbodens.

Aus den Daten, die man dort regelmäßig wiederkehrend sammelt, über ganz Deutschland hinweg, in allen 16 Bundesländern, wird von den Forstbehörden abgeleitet, wie man Kalk im Wald ausbringen muss, um auch dort optimale Standortbedingungen vorzufinden.

Dennoch weisen Böden unterschiedliche PH-Werte auf; es gibt Böden, die von Natur aus saurer sind als andere und die auch praktisch nur unter diesen saureren Bedingungen überhaupt entstehen, also rein chemisch gesprochen.

Wir wollen also keine Gleichmacherei, sodass alle Böden in Deutschland denselben PH-Wert haben, sondern man muss schauen, was dem Standort angemessen ist. Diese eher sauren Böden sind aber häufig keine landwirtschaftlichen Nutzflächen, sondern das sind Flächen, die vielleicht Naturschutzgebiete sind oder irgendeiner anderen Nutzung unterliegen oder auf denen Pflanzen wachsen, die genau dieses Milieu, diesen sauren PH-Wert brauchen.

Insgesamt hat sich die Lage also entschärft?

Ja, das kann man sagen. Für die landwirtschaftlichen Nutzflächen sehen wir in unseren Daten, die wir deutschlandweit erfassen, dass der PH-Wert ideal eingestellt ist – wenn man als Beurteilungsmaßstab die Pflanzenproduktion heranzieht.

Informationen zu dieser Antwort:

Beantwortet von Michaela Busch am 09.01.2015 in Pflanzen, Tiere, Ökologie, Stichworte: , , , .

Weitere Möglichkeiten:

Antwort drucken

Kommentare zu „Wie sauer sind die Böden in Deutschland und weltweit?“

Noch sind keine Kommentare vorhanden. Ich möchte einen Kommentar verfassen.

Kommentar schreiben

Name und Email müssen angegeben werden, die Email-Adresse wird nicht innerhalb der Kommentare angezeigt.

*