Was muss ein Musiker oder eine Band tun, um im Radio gespielt zu werden?

von Jörg Lange am 09.08.2013, Kommentar hinzufügen

Das ist eine schwierige Frage mit der ich auch immer wieder in der Pop-Akademie konfrontiert bin, weil da ja junge Musiker sind. Meine erste Antwort ist: originelle Musik machen.

Das ist natürlich ganz pauschal, aber wenn Sie sich überlegen, dass wir pro Tag ungefähr 40 neue Songs bekommen, die bei uns gerne gespielt werden möchten, dann muss man sagen, nur die Besten kommen durch.

Ich kenne natürlich viele, die im Studio arbeiten, denen fehlt es manchmal an Liveerfahrung, dann geht es bei manchen Bands um das Alter, wenn man eine Popkarriere beginnt, ist man ja eher jünger. Wenn man eine wirklich tolle Band hat, sollte man viel live spielen, sich sein Publikum suchen und oft geht es dann über diese Wege. Weil sich das dann herumspricht bis hin zu einer Plattenfirma.

 Manche Musikstile finden auch in Nischen statt, nicht jede Musik ist eine Radiomusik. Man muss dazu sagen, im Radio werden auch nur bestimmte Formate und Angebote gesendet.

Es gibt bestimmte Musikstile, die im Club funktionieren, zum Beispiel ein etwas älterer Rock oder Dancefloor. Da gibt es unterschiedliche Wege, aber kein Patentrezept. Man muss an sich glauben, hart arbeiten und versuchen, eigene Wege zu finden – eine CD-Produktion allein reicht oft nicht.

 

Informationen zu dieser Antwort:

Beantwortet von Jörg Lange am 09.08.2013 in Medien, Musik und Kunst, Stichworte: , , , , , .

Weitere Möglichkeiten:

Antwort drucken

Kommentare zu „Was muss ein Musiker oder eine Band tun, um im Radio gespielt zu werden?“

Noch sind keine Kommentare vorhanden. Ich möchte einen Kommentar verfassen.

Kommentar schreiben

Name und Email müssen angegeben werden, die Email-Adresse wird nicht innerhalb der Kommentare angezeigt.

*