Seit 35 Jahren brüten Rotschwänzchen an der gleichen Stelle. Sind das dieselben Tiere bzw. deren direkte Nachfahren?

von Claus König am 11.04.2013, Kommentar hinzufügen

Die Rotschwänzchen sind relativ standorttreu. Die Tiere leben natürlich nicht 35 Jahre lang – sie haben eine durchschnittliche Lebenserwartung von vier bis fünf Jahren. Es können aber durchaus Nachkommen sein bzw. haben die Tiere Beziehungen zu diesem Brutplatz. So kehren sie immer wieder zu diesem Brutplatz zurück.

Es handelt sich dabei um Hausrotschwänze. Der Hausrotschwanz ist ein Vogel, der nicht so weit wegzieht. Die Tiere überwintern im Mittelmeergebiet und sind dann im März wieder bei uns.

Informationen zu dieser Antwort:

Beantwortet von Claus König am 11.04.2013 in Pflanzen, Tiere, Ökologie, Stichworte: , , , , , , , .

Weitere Möglichkeiten:

Antwort drucken

Kommentare zu „Seit 35 Jahren brüten Rotschwänzchen an der gleichen Stelle. Sind das dieselben Tiere bzw. deren direkte Nachfahren?“

Noch sind keine Kommentare vorhanden. Ich möchte einen Kommentar verfassen.

Kommentar schreiben

Name und Email müssen angegeben werden, die Email-Adresse wird nicht innerhalb der Kommentare angezeigt.

*