Was passiert in unserem Gehirn während wir schlafen?

von Jürgen Zulley am 03.03.2009, Kommentar hinzufügen

Herr Zulley, könnten Sie einmal ganz kurz skizzieren, was in unserem Gehirn passiert, während wir schlafen?

Unser Gehirn ist, während wir schlafen, hochaktiv. Das ist schon mal sehr wichtig. Es ist also nicht so, dass – so wie es äußerlich erscheint – Ruhe herrschen würde. Das betrifft nur die Kontakte nach außen.

Was nun im Gehirn passiert: Da haben wir einmal einen zirka Neunzig-Minuten-Rhythmus von mehr oder weniger starker Aktivität. Es kommt zu sehr wichtigen Hormonausschüttungen, die ja gerade für die Erholung sehr wichtig sind, wobei hier das Wachstumshormon als allererstes zu nennen ist, was im ersten Teil der Nacht ausgeschüttet wird und sowohl zu Wachstum als auch zur Regeneration der Körperzellen führt. Knochen wachsen, Haare wachsen durch dieses Wachstumshormon, und der Fetthaushalt wird stabilisiert, was ebenfalls ein wichtiger Aspekt ist.

Dann regeneriert sich unser Immunsystem im ersten Teil der Nacht. Dieses Sichgesundschlafen geschieht gerade dort durch das Sichaustauschen bestimmter Botenstoffe, sodass wir besser gewappnet sind gegen Infektionserkrankungen. Über die ganze Nacht hinweg wird ein, ebenfalls sehr wichtiges Hormon – das sogenannte Melatonin – ausgeschüttet. Das vermittelt einmal unserem Organismus die Botschaft: Jetzt ist Nacht, fang’ mit den Reparaturarbeiten, mit den Speicherarbeiten an.
Ein ganzes Hormonorchester wird ausgeschüttet.

Verdauung bzw., ich nenne sie mal die wichtige „Endverdauung“, findet im Schlaf statt, zu der es Ruhe braucht. Das haben wir nur im Schlaf, um diesen wichtigen Verdauungsaspekt durchzuführen.
Und wir speichern Gelerntes ab: Das, was wir am Tag wiederholt und erlernt haben, wiederholt das Gehirn während wir schlafen. Dadurch wird es richtiggehend festgeschrieben. Es kommt dann zu entsprechenden biochemischen Veränderungen.

Also es ist wahnsinnig viel los, während wir ruhen.

Ja, unser Gehirn ist ohnehin wach während wir schlafen. Es ist nur eine andere Art von Wachzustand im Vergleich zu dem, was wir am Tage so erleben.

Informationen zu dieser Antwort:

Beantwortet von Jürgen Zulley am 03.03.2009 in Hirnforschung, Medizin, Stichworte: , , , , , , , .

Weitere Möglichkeiten:

Antwort drucken

Kommentare zu „Was passiert in unserem Gehirn während wir schlafen?“

Noch sind keine Kommentare vorhanden. Ich möchte einen Kommentar verfassen.

Kommentar schreiben

Name und Email müssen angegeben werden, die Email-Adresse wird nicht innerhalb der Kommentare angezeigt.

*