Wie lange sind Gewürze haltbar?

von Thomas Vilgis am 10.12.2012, Kommentar hinzufügen

Ganze Gewürze, also Samen, Früchte und Körner, können Sie relativ lange aufbewahren. Gemahlene Gewürze sollten Sie möglichst bald aufbrauchen.

Wie ist es mit Lorbeerblättern oder gerebeltem Oregano, Thymian etc.?

Das ist nicht ganz so einfach, wobei Lorbeerblätter weniger kritisch sind; das sind ja vergleichsweise kleine Blätter mit kleiner Oberflächen. Da kann nicht viel abdampfen, sie sind ja ohnehin schon getrocknet. Wobei frische Lorbeerblätter auch ganz anders riechen als getrocknete.
Gerebelte Kräuter würde ich nicht so lange aufbewahren, die haben eine raue Oberfläche, da kann sehr viel Aroma abdampfen. Es kann sich auch Wasserdampf anlagern und all solche Sachen. Ich würde solche Kräuter also maximal ein halbes Jahr aufbewahren und nicht so stark auf Vorrat kaufen. Und wenn, dann würde ich sie in dunklen Gläsern luftdicht verpackt und vielleicht vakuumiert kühl lagern.

Informationen zu dieser Antwort:

Beantwortet von Thomas Vilgis am 10.12.2012 in Kochen und Ernährung, Stichworte: , , , , , , , , .

Weitere Möglichkeiten:

Antwort drucken

Kommentare zu „Wie lange sind Gewürze haltbar?“

Noch sind keine Kommentare vorhanden. Ich möchte einen Kommentar verfassen.

Kommentar schreiben

Name und Email müssen angegeben werden, die Email-Adresse wird nicht innerhalb der Kommentare angezeigt.

*