Aktuelle Themen

Meeresverschmutzung

plastik-meer-200

Welche Rolle spielt die Belastung durch Plastik-Müll?  Welche Fischarten sind besonders gefährdet? Welche Meere weltweit sind am schlimmsten verseucht? Der Meeresbiologe Kurt de Swaaf beantwortet Ihre Fragen. Mittwoch, den 23. August 2017 ab 16.05 Uhr in SWR2 Impuls.   mehr zu "Meeresverschmutzung" lesen »

Ihre Fragen

Stellen Sie Ihre Fragen zum Thema "Meeresverschmutzung".


Themenauswahl

Ethik der modernen Medizin

Wie haben sich die Ansätze der Medizin und der Ärzte über die Jahrhunderte verändert? Existierte „Burnout“ auch schon im Mittelalter? Ihre Fragen beantwortet der Medizinhistoriker Prof. Wolfgang U. Eckart von der Uni Heidelberg.

Die Albhöhlen – Fenster zur Frühgeschichte

In diesen Tagen entscheidet sich, ob die Eiszeithöhlen Welterbe werden. Was sagen uns die Venus vom Hohle Fels, Löwenmensch oder Knochenflöte, die auf der Schwäbischen Alb gefunden wurden, über die Kultur der Urgeschichte? Wie haben die Menschen damals gelebt? Der Tübinger Archäologe Prof. Nicholas Conard beantwortet Ihre Fragen.

Schmerzforschung

Jeder Vierte in Deutschland hat ständig Schmerzen. Wie entsteht Schmerz? Was passiert dabei im Gehirn? Gibt es geschlechtsspezifische Unterschiede? Welche Behandlungsmethode ist bei welcher Art von Schmerzen erfolgreich? Antworten gibt Prof. Walter Zieglgänsberger, Emeritus am Max-Planck-Institut für Psychiatrie in München.

Psychologie des Alterns

Was sind die Herausforderungen des höheren Alters heute? Wie muss sich unser Verständnis vom Altern in Zukunft ändern? Wie können wir uns ganz individuell gut auf das Alter vorbereiten? Antworten gibt Hans-Werner Wahl, Alternsforscher an der Uni Heidelberg.

Lebensstil und Gene

Gesundheit ist nach den neuesten Erkenntnissen der Epigenetik kein Zufall. Wie stark prägen Umwelteinflüsse und unser Lebensstil unsere Gene? Antworten gibt Peter Spork; Neurobiologe und Wissenschaftsjournalist.

Alle Themen anzeigen.


Aktuelle Antworten

Wieso findet man am Strand niemals völlig kugelrunde Steine bzw. Kiesel? (07.08.2017)

Theoretisch ist es zwar möglich, dass Steine kugelrund sind, aber es ist sehr unwahrscheinlich. Denn wie bekommen Kiesel ihre Form? Die runden Kiesel, die wir am Strand finden, sind ursprünglich mal aus Gesteinsbruchstücken entstanden. Diese Bruchstücke sind eckig und kantig und werden beim Transport durch Flüsse oder im Meer rundgeschliffen. [...]

Seit wann wird Krebs operiert? (04.08.2017)

Bereits in der Antike wurde Brustkrebs operiert. Man hat natürlich wenig gewusst über Krebs und was das eigentlich ist, aber man hat natürlich gesehen wie sich solche Brustgeschwüre entwickeln, vor allem im Spätstadium, das wir heutzutage kaum noch sehen. [...]

Früher gab es den Begriff „ Auszehrung“ – was war damit gemeint? (04.08.2017)

Den Begriff „Auszehrung“ hat man benutzt, wenn man von Patientinnen und Patienten im Endstadium der Tuberkulose gesprochen hat. Tuberkulose war damals noch sehr verbreitet, erst seit den 50er Jahren kann sie chemotherapeutisch wirklich therapiert werden. [...]

Gibt es Durchbrüche in der Krebstherapie? (04.08.2017)

Es gibt einige Höhepunkte und Erfolge in der Krebstherapie. Vor allem die mittlerweile relativ erfolgreichen Möglichkeiten in der Therapie von Kinder-Leukämie, also Blutkrebs bei Kindern. [...]

Seit wann gibt es Anästhesie? (04.08.2017)

Von der Anästhesie-Ära kann man eigentlich erst seit dem 19. Jahrhundert sprechen, wenn man nicht ganz grobe Methoden der Narkotisierung meint wie durch Alkohol. [...]