Aktuelle Themen

Ernährungsmythen

Nahrungsmittel

Was machen die meisten Menschen falsch in Sachen Ernährung? Warum ist Ernährung heute so eine Glaubensfrage? Welche aktuellen Erkenntnisse hat die Wissenschaft zum Thema Ernährung? Der Journalist Bas Kast beantwortet Ihre Fragen. Montag, 4. Juni 2018, ab 16.05 Uhr in SWR2 Impuls. mehr zu "Ernährungsmythen" lesen »

Ihre Fragen

Stellen Sie Ihre Fragen zum Thema "Ernährungsmythen".


Themenauswahl

Ernährungsmythen

Was machen die meisten Menschen falsch in Sachen Ernährung? Warum ist Ernährung heute so eine Glaubensfrage? Welche aktuellen Erkenntnisse hat die Wissenschaft zum Thema Ernährung? Der Journalist Bas Kast beantwortet Ihre Fragen.

Sport

Geologie

Verkehrspsychologie

Warum sind viele Menschen im Auto so aggressiv? Wie reagiert man am besten auf Drängler? Brauchen wir Fahrverbote für Senioren? Warum ist die Vorstellung des automatisierten Fahrens so unbeliebt? Der Verkehrspsychologe Bernhard Schlag beantwortet Ihre Fragen.

Chemie

Alle Themen anzeigen.


Aktuelle Antworten

Wie stark ist Fisch inzwischen belastet? (22.06.2018)

Fisch ist oft u.a. mit Quecksilber belastet. Es gibt zum Beispiel Fische, von denen ich dringend abrate ...

Wie gesund ist Kokosöl? (22.06.2018)

Kokosöl gilt ja als Superfood. Das liegt eigentlich an einer Art von Missverständnis. Man hat festgestellt, dass bestimmte Fettsäuren von mittlerer Länge sich als durchaus heilsam erwiesen.

Sind Smoothies wirklich gesund? (22.06.2018)

Smoothies sind natürlich besser als Cola etc.und auch besser als die reinen 100-prozentigen Fruchtsäfte.

Wird Salz zu Unrecht verteufelt? (22.06.2018)

Es stimmt, dass eine gewisse Verteufelung stattgefunden hat beim Salz. Heute sagt man, dass eine mittlere Dosis Salz in Ordnung ist.

Überleben Fische, die einen Wasserfall hinunterstürzen? (05.06.2018)

Es kommt vor, dass Fische Wasserfälle hinunterfallen, aber das ist eher die Ausnahme. Die meisten Fische schwimmen gegen die Strömung. Da oberhalb eines Wasserfalls eine starke Strömung herrscht, vermeiden Fische tendenziell diese Gefahrenzone. Aber das gelingt nicht allen, denn gleichzeitig sind die Strudel und Stromschnellen oberhalb von Wasserfällen für die Fische sehr attraktiv, da das Wasser dort gut durchmischt und durchlüftet ist und es viele Nährstoffe gibt. [...]