Bitte warten...

SENDETERMIN Mi, 6.7.2011 | 20:15 Uhr | SWR Fernsehen

Kostenlose Schlafplätze im Austausch Von Couch zu Couch

Mehr als zwei Millionen Mitglieder in über 200 Ländern bieten sich gegenseitig Schlafplätze an. Auf ihrer Couch. Kostenlos, im Austausch. Ein Senior surft durchs Internet und macht dann den Selbstversuch: Mit kleinem Gepäck einmal an den Nordrand, einmal an den Südrand Europas.

Dietmar Eisenhammer probiert seine Couch im finnischen Norden. Seine Schlafgelegenheit steht in der Küche.

Dietmar Eisenhammer probiert seine Couch im finnischen Norden. Seine Schlafgelegenheit steht in der Küche.

Junge Leute zwischen 18 und 35. Die weltweit größte Vereinigung dieser Art. Sie nennen es "couchsurfing".
Die Couchanbieter stellen ihre Profile ins Netz. Wie sie sind. Was sie mögen. Wie sie sich ihr Leben vorstellen. Welche Probleme sie haben. Wohin sie gerne mal reisen würden und welche ihre größten Herausforderungen sind. Und: Warum sie mit anderen ihre Couch teilen wollen. Fotos ihrer Schlafgelegenheiten sind ebenfalls zu finden.

Dietmar Eisenhammer mit Jenny und Veronica. Die beiden sind Couchsurferinnen aus Hongkong zu Besuch in Wiesbaden.

Dietmar Eisenhammer mit Jenny und Veronica. Die beiden sind Couchsurferinnen aus Hongkong zu Besuch in Wiesbaden.

Der Pensionär Dietmar Eisenhammer - einst staatstragend in der rheinland-pfälzischen Landesregierung tätig - ist begeistert. Menschen aller Couleur mit nur einem Mausklick zu entdecken. Auf der ganzen Welt. Sofas in antarktischen Forschungsstationen. Hängematten in Mosambik. Kojen auf Segelbooten. Schlafgelegenheiten im Gaza-Streifen oder ganz einfach bei Manfred in Bayern.
Ihm wird klar: Zwischen den Generationen klafft ein digitaler Graben. Die Jungen sind online, die Alten offline. Weil die Mehrheit der Senioren das Internet nicht nutzt, können sie auch nicht von den Chancen profitieren, die es bietet.

Aber Dietmar Eisenhammer will nicht zum alten Eisen gehören. Er surft durchs Internet und macht dann den Selbstversuch: Mit kleinem Gepäck einmal an den Nordrand, einmal an den Südrand Europas. Als Senior von Couch zu Couch. Aber zum Schlafen kommt er gar nicht so viel. Die Gastgeber sind jung, unternehmungslustig und nehmen den neugierigen Pensionär mit in ihr buntes Leben.

Sendung vom

Mi, 6.7.2011 | 20:15 Uhr

SWR Fernsehen