Bitte warten...

SENDETERMIN Mo, 1.12.2014 | 10:30 Uhr | 3sat

Ehemann spendet eine Niere Skalpell bitte - Die Nierentransplantation

Universitätsklinik Heidelberg: Hier entscheidet sich das Schicksal der Eheleute Backs: Frau Kerstin ist unheilbar nierenkrank. Ehemann Andreas will ihr eine seiner Nieren spenden. "Skalpell bitte" zeigt die Transplantation in allen Einzelheiten, hautnah erläutert vom Operateur, anschaulich erklärt und moderiert von Susanne Holst

1/1

Ehemann spendet eine Niere

Skalpell bitte - Die Nierentransplantation

In Detailansicht öffnen

Moderatorin Dr. med. Susanne Holst und Prof. Dr. med. Markus W. Büchler, Ärztlicher Direktor der Chiurgischen Universitätsklinik Heidelberg

Moderatorin Dr. med. Susanne Holst und Prof. Dr. med. Markus W. Büchler, Ärztlicher Direktor der Chiurgischen Universitätsklinik Heidelberg

Das Ehepaar Backs kurz vor der Operation: Andreas will seiner Frau Kerstin eine Niere spenden.

Kerstin Backs bei der Dialyse/Blutwäsche – der einzige Ausweg: eine Nierentransplantation

Prof. Dr. med. Martin Zeier, Ärztlicher Leiter des Nierenzentrums Heidelberg

Hoffnung auf ein normales Leben und ein gut überlegter Schritt: Andreas Backs will seiner Frau Kerstin eine Niere spenden.

Mit dem Tablet-Computer gegen die Langeweile: dreimal pro Woche für je fünf Stunden muss Kerstin Backs an das Dialyse-Gerät angeschlossen werden - um zu überleben.

Operateur Prof. Peter Schemmer

Dreharbeiten während der OP

Kleines Studio in der Universitätsklinik Heidelberg mit Publikum

Ein kostbares Geschenk: Diese Niere ihres Mannes Andreas bedeutet für Kerstin Backs die Chance auf ein neues Leben.

Regisseur Michael Schulze und Bildmischerin Jaqueline Elder während der Aufzeichnung

Dreharbeiten während der OP

Prof. Dr. med. Markus W. Büchler, Ärztlicher Direktor der Chiurgischen Universitätsklinik Heidelberg

Moderatorin Dr. med. Susanne Holst und Wissenschaftsredakteur Dr. med. Patrick Hünerfeld, Reporter aus dem OP- Bereich

Die zweite Folge des Innovationsprojektes "Skalpell bitte": Aus einer Universitätsklinik wird eine Operation unter Live-Bedingungen aufgenommen und vor Ort fachkundig kommentiert. Der Patient wird mit seiner Krankheit ausführlich vorgestellt und jeder Operationsschritt wird anhand von animiertem Anschauungsmaterial erläutert. Es besteht ferner die Möglichkeit, direkt in den OP-Saal Fragen zu stellen und somit einen unmittelbaren Einblick in das Operationsgeschehen zu bekommen.

In dieser Sendung wird es um eine Organtransplantation gehen. Ein spannendes, hochemotionales Thema, das durch die zurückliegenden Skandale auch von großer gesellschaftlicher Bedeutung ist. Dafür wird unter Live-Bedingungen eine Lebend-Nierentransplantation in der Universitätsklinik Heidelberg aufgezeichnet. Im Mittelpunkt steht das Ehepaar Backs aus der Nähe von Pforzheim. Sie sind beide Anfang 50 und haben sich Anfang des Jahres entschlossen, den Weg der Lebend-Transplantation zu gehen. Andreas Backs wird eine seiner beiden gesunden Nieren spenden, damit seine Frau endlich wieder ein hoffentlich normales Leben führen kann.