STAND

In Rheinland-Pfalz war am Sonntag eine Landtags·wahl. 

Die SPD hat diese Landtags·wahl gewonnen.

SPD ist die Abkürzung für Sozialdemokratische Partei Deutschlands.

Die SPD hat nämlich die meisten Stimmen bekommen.

Eine Stimme ist die Wahl·entscheidung von einem Wähler.

Das Ergebnis von der Landtags·wahl ist so: 

Das Partei·logo von der SPD. (Foto: Pressestelle, SWR, Collage SWR)
Das Partei·logo von der SPD. Pressestelle Collage SWR
  • Die SPD ist auf dem 1. Platz. 

Die SPD hat 35,7 Prozent von den Stimmen bekommen.

Das heißt: 

Von 100 Wählern haben etwas mehr als 35 Wähler die Grünen gewählt. 

Das Parteilogo von der CDU. (Foto: Pressestelle, SWR, Collage SWR)
Das Parteilogo von der CDU. Pressestelle Collage SWR
  • Die CDU ist auf dem 2. Platz.

CDU ist die Abkürzung für Christlich Demokratische Union Deutschlands.

Die CDU hat 27,7 Prozent von den Stimmen bekommen. 

Das Parteilogo von den Grünen. (Foto: Pressestelle, SWR, Collage SWR)
Das Parteilogo von den Grünen. Pressestelle Collage SWR
  • Die Grünen sind auf dem 3. Platz. 

Die Grünen haben 9,3 Prozent von den Stimmen bekommen. 

  • Die AfD ist auf dem 4. Platz. 
Das Parteilogo von der AfD. (Foto: Pressestelle, SWR, Collage SWR)
Das Parteilogo von der AfD. Pressestelle Collage SWR

AfD ist die Abkürzung für Alternative für Deutschland.

Die AfD hat 8,3 Prozent von den Stimmen bekommen. 

Das Parteilogo von der FDP. (Foto: Pressestelle, SWR, Collage SWR)
Das Parteilogo von der FDP. Pressestelle Collage SWR
  • Die FDP ist auf dem 5. Platz. 

FDP ist die Abkürzung für Freie Demokratische Partei.

Die FDP hat 5,5 Prozent von den Stimmen bekommen. 

  • Die Freien Wähler sind auf dem 6. Platz. 

Die Freien Wähler haben 5,4 Prozent der Stimmen bekommen. 

Politiker von diesen 6 Parteien sind im neu gewählten Landtag.

Nicht im Landtag von Rheinland-Pfalz sind Politiker von den Linken.

Die Linke hat nämlich nicht genug Stimmen bekommen.        


Malu Dreyer bleibt Minister·präsidentin

Die Politiker im Landtag heißen Abgeordnete. 

Diese Abgeordneten entscheiden über wichtige Fragen in Rheinland-Pfalz. 

Zum Beispiel: 

  • Welche Gesetze gibt es? 
  • Wie viele Schulen soll es geben? 
  • Und wofür soll Rheinland-Pfalz Geld ausgeben? 

Die Abgeordneten wählen auch den Minister∙präsidenten. 

Der Minister·präsident ist der Chef von einem Bundes·land. 

Malu Dreyer, Spitzen·kandidatin von der Partei SPD. (Foto: Pressestelle, SPD Rheinland-Pfalz, Collage SWR)
Malu Dreyer, Spitzen·kandidatin von der Partei SPD. Pressestelle SPD Rheinland-Pfalz, Collage SWR

Die Minister·präsidentin von Rheinland-Pfalz ist Malu Dreyer.

Malu Dreyer ist von der SPD.  

Malu Dreyer hat gesagt:

Die SPD hat die Wahl gewonnen.

Und das Ergebnis von der Wahl zeigt:

Die Menschen sind zufrieden mit unserer Regierung.

Deshalb bin ich sehr glücklich.     

Und ich bleibe gerne die Minister·präsidentin von Rheinland-Pfalz.


Die Landes·regierung

Die meisten Menschen haben bei der Landtags·wahl die SPD gewählt.

Deshalb sind die meisten Politiker im neuen Landtag von der SPD.

Und deshalb kann die SPD in Rheinland-Pfalz regieren.

Die SPD kann aber nicht alleine regieren.

Die SPD hat nämlich nicht die absolute Mehrheit.

Absolute Mehrheit heißt:

Mehr als die Hälfte von allen Politikern in einem Parlament sind von einer Partei.

Deshalb muss die SPD mit einer anderen Partei zusammen·arbeiten.

Oder mit mehreren Parteien.

Diese Zusammen·arbeit heißt Koalition.

Schon jetzt regiert in Rheinland-Pfalz eine Koalition.

In dieser Koalition sind 3 Parteien:

         • Die SPD.

         • Die FDP.

         • Und die Grünen.

Malu Dreyer hat gesagt:

 Mehrere Koalitionen sind möglich.

 Aber wir wollen weiter mit der FPD und den Grünen regieren.

 Wir finden nämlich:

 Wir haben mit dieser Koalition bisher sehr gut regiert.


Weniger Wähler 

Bei der Landtags·wahl durften viele Menschen wählen.

Aber nicht alle von diesen Menschen haben gewählt.

Nur 64,4 Prozent von den Menschen haben gewählt.

Viele von diesen Menschen haben eine Brief·wahl gemacht.

 Bei einer Brief·wahl müssen die Menschen nicht in ein Wahl·lokal gehen.

 Die Menschen können nämlich zum Beispiel von zu Hause aus wählen.

 Und bei einer Brief·wahl können die Menschen schon vor dem Tag von der Wahl wählen.

Die letzte Landtags·wahl war im Jahr 2016.

Bei dieser Landtags·wahl haben mehr als 70 Prozent von den Menschen gewählt.


Besondere Fernseh·sendungen im SWR

Am Montag·abend zeigt der SWR 2 besondere Fernseh·sendungen.

Eine von diesen Fernseh·sendungen beginnt um 18.15 Uhr.

Die andere Fernseh·sendung beginnt um 20.15 Uhr.

Diese Fernseh·sendungen dauern 30 Minuten.

Und bei diesen Fernseh·sendungen sprechen zum Beispiel Fach·leute über die Wahl.

Der SWR übersetzt diese Fernseh·sendungen auch in Gebärden·sprache.

Gebärden·sprache ist eine Sprache.

Gehörlose Menschen sprechen zum Beispiel diese Sprache.

Die gehörlosen Menschen sprechen die Gebärden·sprache mit den Händen.

Die Fernseh·sendungen in Gebärden·sprache finden Sie hier:

Gebärdensprache im SWR

Zu den Landtagswahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz im März 2021 bietet der SWR alle aktuellen Sendungen online und per HbbTV in Deutscher Gebärdensprache (DGS) an.   mehr...


Neue Internet·seite zur Landtags·wahl

Der SWR hat auch eine besondere Internet·seite zur Landtags·wahl.

Diese Internet·seite heißt Wahl·ergebnis·portal.

Und auf dieser Internet·seite gibt es viele Informationen zum Wahl·ergebnis.

Auf dieser Internet·seite können Sie zum Beispiel sehen:

• Wie viele Stimmen haben die Parteien bekommen?

• Und wie haben die Menschen in meinem Wahl·kreis gewählt?

Ein Wahl·kreis ist ein Teil von einem Wahl·gebiet.

Diese Internet·seite ist nicht in Leichter Sprache.

Aber der SWR erklärt diese Internet·seite in Leichter Sprache.

Diese Erklärung finden Sie hier:

Neue Internet·seite zur Landtags·wahl

Der SWR will viele Menschen über die Landtags·wahl in Rheinland-Pfalz informieren. Deshalb hat der SWR eine besondere Internet·seite. Auf dieser Internet·seite gibt es viele Informationen zum Wahl·ergebnis.  mehr...

Malu Dreyer (SPD)

Malu Dreyer ist von der SPD. Hier erfahren Sie mehr.  mehr...

Das Wahl·programm von der SPD

Am 14. März wählen die Menschen in Rheinland-Pfalz einen neuen Land·tag. Hier erfahren Sie: Was will die SPD in Rheinland-Pfalz erreichen? Und welche Themen sind der SPD besonders wichtig?  mehr...

Landtags·wahl in Leichter Sprache

Zur Landtags·wahl in Rheinland-Pfalz bietet der SWR ein tägliches Angebot in Leichter Sprache an. Damit soll das Verstehen von Texten erleichtert werden.   mehr...

Wir freuen uns über Ihre Nachricht!

Sie haben eine Frage? Oder Kritik? Oder Lob? Oder Anregungen? Dann schreiben Sie uns!  mehr...

STAND
AUTOR/IN