Logo der ARD-Themenwoche (Foto: ard-foto s2-intern/extern)

Prostituiertencafé in Stuttgart

Café La Strada

STAND
AUTOR/IN
Dorothee Büttner
REDAKTEUR/IN
Andrea Wieland

Das Café La Strada ist eine Anlaufstelle für Prostituierte in Stuttgart. Die Frauen können sich hier aufwärmen, einen kleinen Imbiss zu sich nehmen, etwas trinken, mit Mitarbeiterinnen sprechen und sich austauschen.

Für viele Frauen ist die Einrichtung mehr als ein Café, da die meisten nicht einmal krankenversichert sind, sagt Sabine Constabel, Mitarbeiterin im Stuttgarter Gesundheitsamt.

Das Café La Strada wird von der Caritas Stuttgart geführt. Caritas Deutschland gehört zu den Unterstützern der ARD-Mitmachaktion WIR GESUCHT – das Projekt. Unsere weiteren Unterstützer sind: AWO Bundesverband e.V., Deutscher Gewerkschaftsbund, Diakonie Deutschland, das Netzwerk nebenan.de und ver.di - Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft.

Heilbronn

Beratungstelle: Kaum Schutz für Prostituierte

Bei einem Verbot der Straßenprostitution in Heilbronn, befürchtet die Fachberatungsstelle für Prostituierte weniger Schutz für die betroffenen Frauen.  mehr...

SWR4 BW Aktuell am Mittag SWR4 Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Projekt "Works" begleitet beim Jobwechsel

Das Projekt "Works" begleitet Prostituierte beim Jobwechsel und zieht eine erste positive Bilanz. Die coronabedingte Schließung von Bordellen hatte viele in Geldnot gebracht.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Dorothee Büttner
REDAKTEUR/IN
Andrea Wieland