Bitte warten...

Privat neues Glück - politisch bleiben Wunden

Auf dem Höhepunkt der Spendenaffäre hat Altkanzler Kohl mit vielen Weggefährten und Freunden gebrochen. Er tritt nur noch selten öffentlich auf, etwa um seine Memoiren vorzustellen. Privat hat Kohl ein neues Glück gefunden.

Wann die Romanze genau anfing, wissen nur Helmut Kohl und Maike Richter selbst. Wann sie öffentlich wurde, bestimmten beide selbst. Im Spätjahr 2004 überlebten beide mit Glück den Tsunami auf Sri Lanka. Kurze Zeit später zeigte sich das Paar öffentlich, seit 2005 ist die Volkswirtin bei allen öffentlichen Auftritten an seiner Seite. Sie ist 34 Jahre jünger als er, beide verbindet nach Aussagen von Freunden das große Interesse an Politik und Geschichte und ihre Lust am Lesen.

Helmut Kohl heiratet Maike Richter:

2:28 min

Mehr Info

Helmut Kohl heiratet Maike Richter

SWR


Gesundheitlich angeschlagen

Im Mai 2008 heiraten Maike Richter und Helmut Kohl im engsten Freundes- und Familienkreis auf dem Gelände einer Reha-Klinik in Heidelberg. Kohl ist nach einem schweren Sturz dort Patient.

Helmut Kohl und der frühere US-Präsident George Bush senior

Ex-US-Präsident Bush und Kohl

Auch im Jahr darauf wirkt der Altkanzler gesundheitlich noch schwer angeschlagen. Gemeinsam mit dem russischen und amerikanischen Präsidenten Michail Gorbatschow und Georg Bush senior nimmt Kohl am 31. Oktober an einem Festakt zum 20-jährigen Jubiläum des Mauerfalls in Berlin teil. Er sitzt im Rollstuhl, seine Worte sind nur schwer verständlich, die zweistündige Veranstaltung erschöpft ihn sichtlich.

Es ist sein bislang letzter großer Auftritt. Bush und Gorbatschow würdigen seine Rolle bei der deutschen Wiedervereinigung. Die 1.800 Gäste, unter ihnen Bundeskanzlerin Angela Merkel, klatschen stehend Applaus. Ein versöhnlicher Moment. Mit vielen früheren Mitstreitern und ehemaligen Wegbegleitern hat sich Kohl dagegen bis heute nicht versöhnt.

"Millennium-Bambi" für Kohl 2009:

2:05 min

Mehr Info

"Millennium-Bambi" für Kohl

SWR

Für seine Verdienste um die Deutsche Einheit erhält Helmut Kohl im November 2009, also 20 Jahre nach dem Fall der Mauer, den "Millennium-Bambi" des Medienhauses Burda. Kohl kann wegen seines Gesundheitszustandes nicht persönlich zur Gala erscheinen.