Bitte warten...

Kommentarrichtlinien

SWR.de bietet Ihnen die Möglichkeit Artikel in seinem Internetangebot zu kommentieren. Ein Anspruch auf Veröffentlichung eines Kommentars besteht grundsätzlich nicht. Ihre Kommentare sollten auch bei kontroversen Themen durchaus offen, aber immer fair und sachlich gehalten sein. Im Interesse aller Teilnehmer bitten wir Sie um die Beachtung folgender Richtlinien zur Abgabe von Kommentaren bei SWR.de:

Kommentare dürfen nicht

  • strafbar oder die Rechte Dritter verletzend
  • gegen die guten Sitten verstoßend
  • beleidigend oder ehrverletzend
  • politisch oder religiös extrem
  • fremdsprachlich
  • pornographisch, obszön oder jugendgefährdend
  • unsinnig oder anderweitig inakzeptabel sein.
  • Kommentare können nur zu den im Artikel behandelten Themen abgegeben werden.
  • In den Beiträgen darf nicht zu Demonstrationen jeglicher politischer oder religiöser Richtung aufgerufen werden.
  • Es dürfen keine Beiträge mit gewerblichem und/oder werbendem Charakter eingestellt werden.
  • Eine kommerzielle Nutzung durch z.B. das Anbieten von Waren oder Dienstleistungen ist nicht erlaubt.
  • Die Beiträge dürfen keine Links enthalten.
  • Zitate müssen durch die Angabe einer Quelle bzw. des Urhebers belegt sein.

Die Redaktion behält es sich vor, Beiträge nicht zu veröffentlichen. Kommentare werden nur während der normalen Geschäftszeiten veröffentlicht.

Durch die Nutzung der Kommentarfunktion räumen Sie dem SWR das Recht ein, Ihre Beiträge dauerhaft zu präsentieren, sie in redaktionell gestaltete Beiträge einzuarbeiten oder sie nach redaktionellem Ermessen zu löschen. Die Redaktion behält sich zudem inhaltliche Änderungen und Ergänzungen dieser Richtlinien vor.

Anonyme Teilnahme

Der SWR bittet Sie um die Abgabe Ihrer E-Mail-Adresse, um sich bei eventuellen Rückfragen direkt mit Ihnen in Verbindung setzen zu können. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht mit Ihrem Kommentar veröffentlicht und nach dem Ende der Diskussion wieder gelöscht.

Wenn Sie darüber hinaus Fragen zum Angebot SWR.de haben, finden Sie hier Kontaktinformationen.

Mehr zum Thema im SWR: