Bitte warten...

Vorhersage

Heute, 24. Januar

Ortssuche

Aktueller Wetterbericht

schließen

Heute im Westen abklingender Schneefall, örtlich Glätte und Nebel, teils Dauerfrost. Nachts mäßiger Frost, Schneegriesel und Glätte.

Heute ist es den ganzen Tag über stark bewölkt oder hochnebelartig bedeckt, teils auch neblig-trüb. Letzte Schneefälle im Westen klingen ab. Ansonsten sind lokal auch Schneegriesel oder gefrierender Sprühregen mit geringen Mengen möglich. Vielerorts bleibt es aber auch niederschlagsfrei. Die Temperatur steigt auf Höchstwerte zwischen -4 bis 0 Grad, in den Niederungen sind vereinzelt Werte bis +2 Grad möglich. Der Wind weht schwach aus Nordost. In der Nacht zum Mittwoch kann aus weiterhin hochnebelartiger Bewölkung lokal Schneegriesel fallen. Meist bleibt es aber trocken. Im Laufe der Nacht können sich örtlich Auflockerungen in der Bewölkung zeigen. Die Temperatur geht auf -3 bis -8 Grad zurück. Streckenweise bis örtlich tritt Glätte auf, vor allem durch Reif.

Am Mittwoch ist es morgens teils noch stark bewölkt oder neblig-trüb, im Tagesverlauf lockern die Wolken aber zunehmend auf. Es bleibt niederschlagsfrei. Die Höchstwerte liegen zwischen -3 und 0 Grad, in höheren Lagen bei -5 Grad, entlang des Rheins sind +1 Grad möglich. Dabei weht ein schwacher Wind aus vorwiegend südöstlichen Richtungen. In der Nacht zum Donnerstag ist vielerorts gering bewölkt oder klar, örtlich kann sich aber wieder Nebel oder Hochnebel bilden. Es bleibt niederschlagsfrei. Die Tiefstwerte liegen zwischen -5 und -10 Grad. Streckenweise kann Reifglätte auftreten.

Vorhersage (3 Tage)

Aktuell im SWR