Navigation

Volltextsuche

Wettervorhersage: Baden-Württemberg

Aktueller Wetterbericht von 18.30 Uhr, 20.04.2014

Nachts nachlassende Schauer. Später stellenweise Nebel. Gegen Morgen im Südwesten neuer Regen, im Tageslauf erneut Schauer, vereinzelt auch Gewitter.

In der Nacht zum Montag lassen Schauer und Gewitter rasch nach. Im Süden und Südwesten ziehen vermehrt Wolken auf und hier fällt später zeitweise Regen. Sonst zeigen sich öfter die Sterne und in feuchten Niederungen kann sich stellenweise Nebel bilden. Die Temperatur geht auf Werte zwischen 9 und 3 Grad zurück.

Am Ostermontag zeigt sich im Nordosten zunächst öfter die Sonne, eventuelle Nebelfelder lösen sich rasch auf. Sonst breitet sich der Regen von Südwesten her weiter nordostwärts aus, im Tagesgang geht der Regen dann zunehmend in Schauer über, dabei können auch einzelne Gewitter auftreten. Die Höchstwerte liegen zwischen 13 Grad im Bergland und bis 20 Grad im Rhein-Neckar-Raum. Der Wind weht schwach bis mäßig aus unterschiedlichen Richtungen, in Gewitternähe sind starke Böen möglich.

Um das Audio abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.

SWR1 Wetterbauer vom 19.04.2014

2:40 min