Navigation

Volltextsuche

Seite vorlesen:

Wetterlexikon  Was kann der Wettersatellit alles beobachten?

Aus Messungen bzw. aus den Bildern abgeleitet, liefern die Satelliten meteorologischen Informationen, z.B. über: Wolkensysteme, Wolkenart und -struktur; Bedeckungsgrad; Eis- und Schneebedeckung, Staubstürme, Waldbrände (sofern nicht von Wolken verdeckt), Lage, Intensität und Verlagerung von Tiefdruckgebieten, Fronten und tropischen Wirbelstürmen, Starkwindzonen, Windrichtung und -geschwindigkeit, Verteilung des Wasserdampfs und bestimmter Spurengase, Strahlungsbilanz, Meeresoberflächentemperaturen, Analyse des Planktons im Meerwasser und noch mehr.