Pressemitteilung vom 14.2.2014 François-Xavier Roth verlängert Vertrag

Chefdirigent bleibt bis 2016 beim Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg

Stuttgart, 14. Februar 2014. François-Xavier Roth bleibt bis Mitte 2016 und damit zwei weitere Spielzeiten Chefdirigent des SWR Sinfonieorchesters Baden-Baden und Freiburg. Herr Roth und der SWR haben ihren Vertrag um zwei Jahre verlängert.

SWR-Intendant Peter Boudgoust: "Mein wichtigstes Ziel ist, dass wir mit den Klangkörpern des SWR künstlerisch überzeugen. Und gerade weil Francois Xavier Roth eine dezidierte Haltung zur geplanten Fusion unserer beiden baden-württembergischen Sinfonieorchester hat, die uns unterscheidet, freue ich mich über die Verlängerung der Zusammenarbeit um zwei Spielzeiten. Damit garantieren wir in einer für alle Beteiligten schwierigen Situation höchste Qualität und Kontinuität. Auch wenn wir sparen müssen - wir gestalten Kultur!"

François-Xavier Roth: "Ich bin außerordentlich glücklich, die Zusammenarbeit mit dem SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg für weitere zwei Spielzeiten zu verlängern. Das SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg ist ein Orchester mit einer stolzen Geschichte und einem einzigartigen Profil, das die Aufführungen von großem Repertoire mit einer Führungsrolle in der Weiterentwicklung von zeitgenössischer Musik verbindet. Ich freue mich darauf, meine Arbeit mit den SWR SO Musikern fortzuführen in der wir unserem Publikum zahlreiche spannende neue Projekte präsentieren werden und es ist eine Ehre für mich, das Orchester zu seinem 70ten Geburtstag 2016 leiten zu dürfen."

SWR-Hörfunkdirektor Gerold Hug: "Francois-Xavier Roth hat das SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg mit einem Repertoire von enormer Bandbreite geprägt und zu einer intensiven künstlerischen Verbundenheit mit dem Orchester gefunden."

Reinhard Oechsler, Orchestermanager des SWR Sinfonieorchesters Baden-Baden und Freiburg: "Schön, dass wir die noch junge, aber überaus ertragreiche Zusammenarbeit mit François-Xavier Roth zwei weitere Jahre fortsetzen können. Roth verkörpert in idealer Weise das Profil unseres Orchesters. Sinfonisches Repertoire von Beethoven bis Strawinsky in Verbindung mit Neuer Musik erarbeitet er mit höchster Kompetenz. Dazu kommt sein bewundernswertes Engagement, neue Zielgruppen zu erreichen, was sich in mehreren bemerkenswerten Projekten gezeigt hat."

François-Xavier Roth ist seit 2011 Chefdirigent des SWR Sinfonieorchesters Baden-Baden und Freiburg. Der 42-jährige Franzose begann seine Karriere 2000 als Assistant Conductor beim London Symphony Orchestra. 2003 gründete er das Ensemble Les Siècles, das sowohl auf alten wie auf neuen Instrumenten kontrastreiche Programme aufführt. Für das Fernsehen konzipierte das Orchester die Serie Presto. Roth ist außerdem fester Gastdirigent des BBC National Orchestra of Wales. Darüber hinaus besteht weiterhin eine enge Zusammenarbeit mit dem London Symphony Orchestra und dem Ensemble InterContemporain, die er regelmäßig dirigiert.

Stand: 14.2.2014, 16.05 Uhr