Navigation

Volltextsuche

Seite vorlesen:

Service  Wichtige Fragen

Welche Rechte gelten für Mitschnitte?

Nach § 53 (6) darf ein Mitschnitt, der für den privaten Gebrauch hergestellt wurde, "weder verbreitet noch zu öffentlichen Wiedergaben benutzt werden". Dies betrifft jede Vorführung außerhalb Ihres Verwandten- und Freundeskreises, also etwa die Vorführung in Gaststätten oder bei Vereinstreffen. Die kopierte Produktion ist urheberrechtlich geschützt. Das verbietet auch jede kommerzielle Nutzung (z.B. Verkauf, Verleih, Vermietung, ...).

Soll der Mitschnitt z. B. im Rahmen einer Vorführung oder zu anderen kommerziellen Zwecken verwendet werden, fallen zu den Bandkopierkosten zusätzlich Lizenzgebühren an. Dieser Verwendungszweck richtet sich vor allem an Firmen, Bildungseinrichtungen, Institutionen.


Von welchen Sendungen kann man Mitschnitte erwerben?

Die SWR Media Services GmbH stellt Mitschnitte aus diesen Programmangeboten her:

  • SWR Produktionen im SWR Fernsehen Baden-Württemberg (BW) bzw. Rheinland-Pfalz (RP)
  • Produktionen des Saarländischen Rundfunks
  • Sendungen der deutschen Partner/Rundfunkanstalten (ARD und ZDF) in ARTE.
  • Sendungen der Reihe "Bilderbuch Deutschland", unabhängig ob sie erstmalig im 1. Programm der ARD (das Erste) oder als Wiederholung in den dritten Programmen bzw. PHÖNIX ausgestrahlt wurden.


Von welchen Sendungen kann man keine Mitschnitte erwerben?

Mitschnitte sind nicht von Spiel- und Fernsehfilmen, von Musikproduktionen und Kinderprogrammen erhältlich. Zu manchen Sendungen sind darüber hinaus gelegentlich DVDs im Handel erhältlich. In diesem Fall wird kein Mitschnitt angeboten, sondern auf die im Handel verfügbare DVD verwiesen.


Mitschnitt innerhalb sechs Wochen nach Ausstrahlung

Mitschnitte von aktuellen Fernsehsendungen für den privaten Gebrauch sind innerhalb sechs Wochen nach Ausstrahlung im Unterschied zu Archivkopien ohne größeren organisatorischen Aufwand (wie z. B. Recherchen usw.) herstellbar. Deshalb gilt für Mitschnitte sowohl im SWR Fernsehen als auch bei ARTE und für "Bilderbuch Deutschland" eine einheitliche Kostenerstattung von 29,- Euro als DVD.

Nach der Frist von sechs Wochen sind nur noch Archivkopien möglich.


Archivkopien

Archivkopien für den privaten Gebrauch von Sendungen, die schon sieben Wochen und länger (z. B. mehrere Jahre) oft mit Hilfe umfangreicher Recherchen über Titel und Inhalt zur Überspielung bereitgestellt werden, erfordern einen wesentlich höheren Arbeitsaufwand. Ursächlich hierfür ist oft auch ein heute nicht mehr verwendetes technisches Bildtonträger-Format. Deshalb ist eine Archivkopie nur über ein Kostenerstattung ab 53,- Euro inkl. Porto- und Verpackungsaufwand erhältlich. Archivkopien sind ausschließlich auf DVD erhältlich.


Wie erfolgt die Zahlungsabwicklung?

Die Zahlungsabwicklung erfolgt über das Lastschriftverfahren, d. h. wir benötigen Ihre Kontonummer und die Bankleitzahl. Nach Versand der Ware wird der Betrag von Ihrem Konto abgebucht. Alternativ können Sie uns auch auf dem Postweg einen Verrechnungsscheck zukommen lassen.

Für Kunden aus dem Ausland können wir das Lastschriftverfahren nicht anwenden. Bitte senden Sie uns vorab einen Verrechnungsscheck oder Bargeld per Einschreiben.


Auf welches Format werden die Sendungen kopiert?

Die Fernsehsendungen werden grundsätzlich auf DVD kopiert.

Bitte beachten Sie, dass wir auf das weit verbreitete Format DVD-R (DVD Minus R) kopieren. Bitte prüfen Sie vorab, ob Ihr Gerät dieses Format abspielen kann! Spätere Reklamationen können nicht berücksichtigt werden, da die DVD individuell für Sie angefertigt wird.


Wie lange ist die Lieferzeit?

Die Lieferzeit beträgt 2 bis 3 Wochen. Dies liegt in der Tatsache begründet, dass jeder Mitschnitt individuell für Sie als Zuschauer hergestellt wird.


Welche Sendungen können von ARTE erworben werden?

Der SWR Mitschnittdienst betreut auch den Mitschnittdienst von ARTE im Auftrag von ARTE Deutschland.
Ausgewählte Sendungen von ARTE können nur innerhalb von 6 Wochen nach Ausstrahlung zum privaten Gebrauch bestellt werden! Die Kostenerstattung beträgt 29,- Euro inkl. MwSt. und Versand (Inland) als Kopie auf DVD.
Nach Ablauf der 6 Wochen gibt es leider keine Möglichkeit mehr, die ARTE-Sendungen zu bestellen!


Preis für Sendungen der Reihe "Bilderbuch Deutschland"

Der SWR Mitschnittdienst betreut auch im Auftrag verschiedener Sender der ARD den Mitschnittdienst für die Sendereihe "Bilderbuch Deutschland". Dabei spielt es keine Rolle, ob die Sendungen in der ARD oder einem der Dritten ausgestrahlt wurden.
Die einzelnen Sendungen dieser genannten Reihe sind immer gegen Kostenerstattung von 29,- Euro auf DVD erhältlich.


Reklamationen

Bitte beachten Sie, dass die Mitschnitte extra für Sie hergestellt werden. Aufgrund dieser individuellen Anfertigung ist eine Rücknahme der Ware nur in begründeten Ausnahmefällen möglich.


Mitschnitte von Nachrichtensendungen

Mitschnitte der Sendungen "Landesschau Baden-Württemberg" und "Landesschau Rheinland-Pfalz", sowie "Baden-Württemberg Aktuell" und "Rheinland-Pfalz Aktuell" sind auch erhältlich. Die Kosten belaufen sich auf 29,- Euro pro Überspielung auf DVD innerhalb sechs Wochen nach Ausstrahlung. Anschließend kostet eine Kopie 53,- Euro.

Anfragen diesbezüglich richten Sie bitte ausschließlich schriftlich an:

SWR Media Services GmbH

Sondermitschnitte

76522 Baden-Baden

Fax:
(0 72 21) 9 29 - 2 45 11
E-Mail:
zum Mailformular

Letzte Änderung am: 10.12.2013, 09.49 Uhr