Bitte warten...

Events Rock am Ring 2014

Rund 4,5 Millionen schalteten Übertragungen ein. Südwestrundfunk (SWR) berichtete vier Tage lang multimedial und interaktiv vom Ring

Jubelnde Zuschauer bei "Rock am Ring"

"Rock am Ring 2014": vier Tage lang live und exklusiv in EinsPlus, SWR3 und DASDING

Vier Tage bestes Festivalwetter und heiße Top-Acts wie Metallica, Iron Maiden, Kings of Leon, Linkin Park und Jan Delay – Deutschlands größtes Musikfestival rockte zum letzten Mal den Nürburgring und lockte die Fans vor die Bildschirme: In EinsPlus schalteten an den vier Festivaltagen insgesamt 2,9 Millionen Zuschauer ein. Bei den 14- bis 29-Jährigen führte EinsPlus damit die öffentlich-rechtlichen Digitalprogramme an. Zusätzlich verfolgten insgesamt mehr als 1,5 Million Zuschauer den Live-Stream in HD-Qualität bei SWR3.de und DASDING.de. Bei Bands wie Metallica oder Linkin Park kamen begeistere Reaktionen vieler Fans weltweit. Das HD-Angebot gab es sowohl für den Computer als auch mobil für Tablets oder Smartphones.

Interaktives Programmangebot kam an

Auch die Onlineangebote von SWR3, DASDING und EinsPlus wurden stark nachgefragt: Die Nutzer besuchten die Seiten rund 12,5 Millionen Mal. Hier gibt es noch 14 Tage lang Fotogalerien, Videos und Blogs rund um das Festival. Über die sozialen Netzwerke waren die Fans mittendrin in der Multimedia-Show des SWR: Mit ihren Tweets und Fotos via Twitter und Instagram brachten sich Musikfans aus Deutschland, vielen europäischen Ländern und Übersee in die TV-Sendung ein. Weit über 125.000 Tweets wurden über den „Second Screen“ zu „Rock am Ring“ eingebracht. In den Umbaupausen liefen die Lieblingsbands der Vorjahre, die Zuschauer konnten über Twitter- und SMS-Votings ihr Programm zusammenstellen. Die multimediale Show rockte die sozialen Netze: In den Twitter-Trends waren die Angebote von SWR3, DASDING und EinsPlus stets unter den Top 3. SWR3 sendete vier Tage lang ein spezielles Festivalradio auf Sonderfrequenz, das auch im Eventkanal auf DAB+ übertragen wurde.

In den SWR-Programmen wird nach Festivalende weitergerockt

Im TV wiederholt EinsPlus vom 10. bis 12. Juni täglich von 17 bis 20.15 Uhr und am 13. Juni von 17 bis 20.05 Uhr die Highlights des Festivals. Außerdem zeigt DASDING.tv am 20. Juni um 20.15 Uhr in EinsPlus eine „Rock am Ring – Spezial“-Sendung. Das SWR Fernsehen zeigt am 27. Juni und 4. Juli jeweils in der Nacht von Freitag auf Samstag um 3 Uhr ein 45-minütiges „Best of“ mit den besten Konzerten. Auf demselben Sendeplatz gibt es vom 11. Juli bis 12. September jeweils ein Konzert.