Bitte warten...

27.1.2017, Unternehmen SWR Aktuell – Nachrichten für den Südwesten

Mit dem medienübergreifenden Nachrichtenangebot SWR Aktuell bündelt und vernetzt der Südwestrundfunk seine Informationskompetenz. Auf SWRAktuell.de, mit der neuen Nachrichten-App, in den sozialen Netzwerken, im SWR Fernsehen und im Radio kann sich das Publikum im Südwesten über das aktuelle Geschehen im Land und in der Welt umfassend informieren. SWR Aktuell begleitet durch den Tag und ist dabei leicht zugänglich und verfügbar.

Um das Video abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.

2:34 min

Mehr Info

SWR aktuell

SWR

Umfassendes Angebot mit klarem Fokus unter einem Namen SWR Aktuell bietet Nachrichten aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz sowie aus Deutschland und der Welt. Ereignisse mit Relevanz für den Südwesten werden aufgegriffen und eingeordnet.

Nachrichten im Internet und als App

Die Internetseite SWRAktuell.de (bisher landesschau-aktuell.de) bietet zu jeder Zeit einen umfassenden Nachrichtenüberblick. Auch der Live-Stream des SWR Aktuell Radioprogramms und Videos der SWR Aktuell Fernsehsendungen finden sich hier. Die SWR Aktuell App ermöglicht mit zahlreichen Audios und Videos eine schnelle Orientierung in der Nachrichtenwelt. Der SWR Aktuell Newsletter informiert nachmittags kompakt via E-Mail über das Wichtigste des Tages und bündelt Links und Programmtipps zu SWR Angeboten.

SWR Aktuell im SWR Fernsehen und im Radio

Die Nachrichten SWR Aktuell im SWR Fernsehen (bisher Landesschau aktuell) informieren wie gewohnt mehrfach täglich über alles Wichtige aus dem Südwesten und der Welt. Samstags wird die Hauptnachrichtensendung verlängert und beginnt ab 11. Februar ebenfalls um 19:30 Uhr. So liefert SWR Aktuell von Montag bis Samstag im SWR Fernsehen Themen, Hintergründe, Erklärungen und Analysen zum politischen und gesellschaftlichen Geschehen. Aus Mainz werden die Nachrichten dann aus einem neuen vollvirtuellen Studio gesendet. SWRinfo wird ab Anfang Februar zu SWR Aktuell. Das Radioprogramm bietet Nachrichten im 15-Minuten-Takt, dazu exklusive Hintergrundinformationen, Live-Berichterstattung von Großereignissen und ein umfassendes Podcastangebot zu wichtigen Themen der Zeit. Das SWR Aktuell Radioprogramm ist verfügbar über DAB+, im Livestream unter SWRAktuell.de und in der SWR Aktuell App. Im Großraum Stuttgart ist SWR Aktuell auch über die UKW-Frequenz 91,5 MHz empfangbar.


SWR Aktuell – Nachrichten für den Südwesten
Ab 6. Februar 2017, SWR Fernsehen, SWR Hörfunk, SWR.Online

1/1

SWR Aktuell – Nachrichten für den Südwesten

In Detailansicht öffnen

SWR Aktuell - Nachrichten für den Südwesten. Mit dem neuen medienübergreifenden Nachrichtenangebot SWR Aktuell bündelt und vernetzt der Südwestrundfunk seine Informationskompetenz.

SWR Aktuell - Nachrichten für den Südwesten. Mit dem neuen medienübergreifenden Nachrichtenangebot SWR Aktuell bündelt und vernetzt der Südwestrundfunk seine Informationskompetenz.

Auf SWRAktuell.de, mit der neuen Nachrichten-App, in den sozialen Netzwerken, im SWR Fernsehen und im Radio kann sich das Publikum im Südwesten über das aktuelle Geschehen im Land und in der Welt umfassend informieren.

Die SWR Aktuell App ermöglicht mit zahlreichen Audios und Videos eine schnelle Orientierung in der Nachrichtenwelt.

SWR Aktuell im SWR Fernsehen Baden-Württemberg. Die Nachrichten SWR Aktuell im SWR Fernsehen (bisher Landesschau aktuell) informieren mehrfach täglich über alles Wichtige aus dem Südwesten und der Welt. Das Moderatoren-Team Dieter Fritz und Tatjana Gessler im Studio.

SWR Aktuell im SWR Fernsehen Baden-Württemberg. Samstags wird die Hauptnachrichtensendung verlängert und beginnt ab 11. Februar 2017 ebenfalls um 19:30 Uhr. Moderator Dieter Fritz in der Studioregie.

SWR Aktuell im SWR Fernsehen Rheinland-Pfalz: Das Moderatoren-Team Sascha Becker und Daniela Schick im Studio

SWR Aktuell im SWR Fernsehen Rheinland-Pfalz: Moderator Sascha Becker in der Regie von SWR Aktuell in Mainz

Pressekontakt: Katja Matschinski

Bildkommunikation

Telefon:
07221 929 26868
zum Mailformular