Navigation

Volltextsuche

Nachrichten | Ein perfekter Tag, um Weltmeister zu werden Ein perfekter Tag, um Weltmeister zu werden

Nur noch wenige Stunden bis zum Finale Deutschland gegen Argentinien. Die Stimmung in Rio de Janeiro ist prächtig. Jürgen Bergener mit den neuesten Informationen. [mehr bei sportschau.de zu: Ein perfekter Tag, um Weltmeister zu werden]

Nachrichten | WM-Finale Gemeinsam DFB-Elf schauen in Baden-Württemberg Deutschland-Fans jubeln beim Publing Viewing.

Zum großen WM-Finale zwischen Deutschland und Argentinien gibt es in Baden-Württemberg zahlreiche Public-Viewing-Möglichkeiten für Fußballfans. Nur das Wetter könnte die Freude trüben. Immer wieder gibt es im Tagesverlauf Schauer, später auch Gewitter. Für den Abend besteht aber Hoffnung. [mehr zu: Gemeinsam DFB-Elf schauen in Baden-Württemberg ]

Nachrichten | WM-Finale in Rheinland-Pfalz Public Viewing unterm Regenschirm? Eine junge Frau steht beim Public Viewing im Regen und hält sich ihre Deutschlandfahne über den Kopf.

Zum WM-Endspiel am Sonntag zwischen Deutschland und Argentinien sind in Rheinland-Pfalz Arenen und Plätze bereit für Tausende Fußballfans. Bleibt nur zu hoffen, dass auch das Wetter mitspielt und das Public Viewing nicht ins Wasser fällt. [mehr zu: Public Viewing unterm Regenschirm?]

Nachrichten | Ein perfekter Tag, um Weltmeister zu werden Ein perfekter Tag, um Weltmeister zu werden Jürgen Bergener

Nur noch wenige Stunden bis zum Finale Deutschland gegen Argentinien. Die Stimmung in Rio de Janeiro ist prächtig. Jürgen Bergener mit den neuesten Informationen. [mehr bei sportschau.de zu: Ein perfekter Tag, um Weltmeister zu werden]

HINTERGRUND

N-Methylamphetamin (umgangssprachlich abgekürzt Meth oder Crystal) Drogen am Arbeitsplatz Viagra für den Kopf

Von morgens bis abends konzentriert Topleistungen bringen und Nächte am Computer durcharbeiten, das können nur Überflieger – und Drogenabhängige, anfangs. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Hartmann gab zu, Crystal Meth konsumiert zu haben, um leistungsfähiger zu sein. Doping für den Job? [mehr zu: Viagra für den Kopf]

Angela Merkel in einem britischen Polit-Magazin karrikiert als Terminator Amerika zittert Angela schlägt zurück

Lange nahm Berlin jede neue Demütigung durch amerikanische Geheimdienste hin - wie die Brasilianer das WM-Halbfinale, die Übermacht des Gegners anerkennend, ins Schicksal ergeben. Jetzt schlägt die Bundesregierung zurück und weist den Repräsentanten der amerikanischen Geheimdienste aus. Bitte wen? [mehr zu: Angela schlägt zurück]

EEG-Reform Erneuerbare Energien gedeckelt EU-Fahne vor einem Gewitter über einem Windkraftpark

Die EU hat im monatelangen Streit mit Deutschland eingelenkt und den Weg für die Reform der Ökostrom-Förderung frei gemacht: Deutschland darf weiterhin Strompreisrabatte für die deutsche Industrie gewähren, allerdings unter Auflagen. Der Bundesrat hat dem Kompromiss jetzt zugestimmt. [mehr zu: Erneuerbare Energien gedeckelt]

Berlin Fashion Week Mode aus Müll Karolchicks.com

Die Modetrends für 2015 werden auf der Fashion Week in Berlin vorgestellt. Auch der Green Showroom mit ökologisch nachhaltiger Mode ist seit Jahren dabei. Immer wichtiger wird das Thema Upcycling - das Wiederverwerten von Kleidung und alten Sachen für neue Designs. Wie funktioniert das? [mehr zu: Mode aus Müll]

Zwangseinweisung Verrückt durch Psychiatrie? Patient wider Willen - Alltag in deutschen Psychiatrie-Abteilungen

Gustl Mollath war mehr als sieben Jahre in der geschlossenen Psychiatrie in Bayern eingesperrt, bis er 2013 endlich frei kam. Ein Fall, der das Vertrauen in Justiz, Psychiatrie und Politik auf eine harte Probe stellt. Wie übersteht man so einen Zwangsaufenthalt? [mehr zu: Verrückt durch Psychiatrie?]

Reiseversicherungen Richtig versichert in den Urlaub Eine deutsche Touristin steht am 06.06.2013 mit einem Bikini-Höschen als Deutschland-Flagge am Strand von Arenal auf der Mittelmeerinsel Mallorca (Spanien).

Sommerzeit - Ferienbeginn - Urlaubszeit. Die meisten Reisen sind schon gebucht, aber sicherlich fragt sich der eine oder andere, ob er für den Urlaub ausreichend versichert ist. Welche Versicherungen man im Ausland dringend braucht, und auf welche man getrost verzichten kann... [mehr zu: Richtig versichert in den Urlaub]

Reform der Lebensversicherungen Ausweg aus der Zinsfalle ILLUSTRATION - Auf einem Versicherungsschein für eine Lebensversicherung liegt am 15.11.2012 in Dresden, Sachsen, ein iPhone auf dem ein Taschenrechner auf dem ein Wertrückgang angezeigt wird

Die Lebensversicher ächzen und japsen – die Kunden sind frustriert. Die Lebensversicherung – immerhin die Geldanlage Nummer 1 der Deutschen – bringt nichts mehr ein. Abhilfe will jetzt die Bundesregierung schaffen, mit dem Reformpaket für Lebensversicherungen. [mehr zu: Ausweg aus der Zinsfalle]

Jubel nach dem WM-Titel 1954 Fußball Weltmeisterschaft 60 Jahre "Wunder von Bern"

"Aus, Aus, Aus! Das Spiel ist aus! Deutschland ist Weltmeister!" Der Mythos um die "Helden von Bern" hält bis heute an. Historiker streiten, ob das Wunder von Bern auch das deutsche Wirtschaftswunder einläutete. Die Helden feierten damals mit einer Flasche Sekt und ein paar Äpfeln. [mehr zu: 60 Jahre "Wunder von Bern"]

Ansicht eines Risses in einem Gebäude in der Altstadt von Staufen im Breisgau Geschichte der Geothermie Anfangseuphorie und Ernüchterung

Die Begeisterung der Anfangsjahre von 2005 bis 2008 ist verflogen. Die Nachfrage nach neuen Geothermie-Projekten hält sich in Grenzen, Investoren ziehen sich zurück. Der Grund dafür: Geothermie ist für Viele in Deutschland mittlerweile zur Risikotechnologie geworden. [mehr zu: Anfangseuphorie und Ernüchterung]

Acht Euro und fünfzig Cent liegen am 23.10.2013 in Kaufbeuren (Bayern) auf einer Werkbank Kommentar Hurra, endlich kommt der Mindestlohn!

In Deutschland gilt ab dem kommenden Jahr ein Mindestlohn von 8 Euro 50 pro Stunde. Das hat der Bundestag mit großer Mehrheit beschlossen. Fast vier Millionen Menschen bekommen damit mehr Geld. Höchste Zeit, findet SWR-Wirtschaftsredakteur Pascal Lechler in seinem Kommentar: [mehr zu: Hurra, endlich kommt der Mindestlohn!]

"Free Plastic Bag Day" Ein Tag mal ohne Plastik-Tüte Kein schöner Anblick! Viele gebrauchte Plastiktüten landen am Ende im Meer - oder als Abfall am Strand

Den Aktionstag "Internationaler Plastiktüten-freier-Tag" hat man sich ausgedacht, um uns Verbraucher und die Einzelhändler zu animieren, mal einen Tag lang auf die geliebten Plastiktüten zu verzichten. Aus gutem Grund, denn der Umwelt bekommen sie überhaupt nicht... [mehr zu: Ein Tag mal ohne Plastik-Tüte]

Eine Biene fliegt am 07.04.2013 in Frankfurt am Main (Hessen) zu den Pollen eines Weidenkätzchens. Bienen-Sterben Imker in Sorge

Imker sorgen sich um ihre Honigbienen. Denn der milde Winter, Umweltgifte und Ungeziefer machen den Bienen besonders zu schaffen. Die Universität Hohenheim schätzt, dass dieses Jahr wohl überdurchschnittlich viele Bienenvölker - bereits im Sommer - daran zugrunde gehen. [mehr zu: Imker in Sorge]

Smartphone am Strand EU Roaming-Gebühren Mobil telefonieren wird billiger

Handy oder Smartphone dürfen beim Urlaub im Ausland nicht fehlen. Auch vom Strand oder den Bergen will man die Lieben zu Hause erreichen, Fotos verschicken - oder kurz im Internet Stadtpläne oder Restaurant-Tipps suchen. Zum Glück hat die EU zum 1. Juli die Roaming-Gebühren gesenkt. [mehr zu: Mobil telefonieren wird billiger]

Ex-Minister zu Rüstungskonzern Bildergalerie Lukrative Seitenwechsel Bild-Ausschnitt eines Anzugsträgers vor deutscher Fahne, der die Hände vor dem Unterleib verschränkt

Der Seitenwechsel von Ex-Entwicklungshilfeminister Dirk Niebel zum Rüstungskonzern Rheinmetall befeuerte die Debatte um Sperrfristen für ehemalige Spitzenpolitiker, die Jobs in der Wirtschaft annehmen. Denn Niebel ist beileibe nicht der erste Ex-Politiker, den es in die Wirtschaft zieht... [zur Bildergalerie zu: Lukrative Seitenwechsel]

Ein Bauhelm hängt am 01.08.2013 in Untergruppenbach (Baden-Württemberg) auf einer Baustelle. Rentenpaket zum 1. Juli Das ändert sich beim Thema Rente

Mütterrente, Rente ab 63, Erwerbsminderungsrente und ein höheres Reha-Budget - im neuen Renten-Paket der großen Koalition steckt viel drin. Mit dem 1. Juli treten die Änderungen bei der Rente nun in Kraft... [mehr zu: Das ändert sich beim Thema Rente]

Zwei Personen übergeben sich gegenseitig Ware und besiegeln ihren Tausch mit einem Handschlag. Banken und Versicherungen Das Märchen vom ehrlichen Berater

Es war einmal ein Bankberater, der hat seinen Kunden das Blaue vom Himmel versprochen: Geldanlagen mit hoher Rendite und Null Risiko. Der Berater kassierte die Provision, die Anlagen floppten. Beratungs-Protokolle von Banken und Versicherungen sind Pflicht - aber dennoch fehlerhaft. [mehr zu: Das Märchen vom ehrlichen Berater]

Hotel-Bewertungsportale Auf der Suche nach dem Traumhotel Urlauber am Pool eines Hotels auf Kreta

Ob Ärzte, Werkstätten oder Online-Shops, für vieles gibt es inzwischen Bewertungsportale. Besonders beliebt sind Hotel-Bewertungen im Internet. Im Idealfall berichten dort Reisende von ihren Erfahrungen jenseits der werbewirksamen Schilderungen im Reiseprospekt. Worauf sollte ich bei Bewertungen im Internet achten? [mehr zu: Auf der Suche nach dem Traumhotel]

Schiedsrichter Felix Brych gestikuliert während eines Fußballspiels. Deutscher WM-Schiedsrichter Felix Brych Nervenstarker Leistungssportler

Es wird der Höhepunkt seiner Karriere: Als 19. deutscher Schiedsrichter soll Felix Brych bei einer Fußball-Weltmeisterschaft zum Einsatz kommen. Welche Spiele er in Brasilien pfeifen darf, hängt auch vom Abschneiden der deutschen Nationalmannschaft ab. [mehr zu: Nervenstarker Leistungssportler ]

Berühmte und erfolgreiche Mittelstürmer der Fußball-Weltmeisterschaften: Messi, Ronaldo, Klose und Rooney FIFA WM 2014 Bildergalerie Die Torlieferanten

Trotz großer Vergangenheit - der Mittelstürmer drohte im modernen Variationsfußball auszusterben. Aber inzwischen hat sich die Erkenntnis wieder durchgesetzt: Es hilft, wenn vorne einer die Tore machen kann. Das sind die Stürmerstars der WM in Brasilien. [zur Bildergalerie zu: Die Torlieferanten ]

Bomben und Granaten Explosives Erbe - die Sprengsätze unter uns Bilck in ein Bombendepot, wo Bildgänger gelagert werden

Der Fund einer 500-Kilo-Bombe in Ludwigshafen erinnert daran, dass noch Hunderttausende scharfer Bomben unter unseren Städten liegen. Jährlich detonieren ein bis zwei Weltkriegsbomben ohne Vorwarnung. 15 Prozent der Weltkriegsbomben sind nicht hochgegangen. Sie können jederzeit explodieren. [mehr zu: Explosives Erbe - die Sprengsätze unter uns]

Ein Maßband liegt am 22.05.2014 in Kaufbeuren (Bayern) ab der Zahl 63 im Schatten. Große Koalition beschließt Rentenpaket Wer kann künftig früher in Rente gehen?

Der Bundestag hat das Rentenpaket beschlossen. Eine große Mehrheit der Koalition aus CDU/CSU und SPD stimmte dafür. Doch unumstritten ist das Rentenpaket damit nach wie vor nicht... [mehr zu: Wer kann künftig früher in Rente gehen?]

Gasflammen Sujetbild Unwirksame Klauseln Rückzahlungen für Gaskunden

Gute Nachrichten für private Gaskunden: Für zu hohe Abrechnungen wegen so genannter Wärmemarktklauseln erhalten sie Rückerstattungen. Der Einsatz von Verbraucherschütztern gegen die großen Energieversorger wie Eon oder RWE hat sich gelohnt. [mehr zu: Rückzahlungen für Gaskunden]

Jugendamt Pflege- und Heimkinder müssen zahlen Zwei Hände ziehen an Geldscheinen

Ob Ausbildungsgehalt oder Lohn für Heftchenaustragen: Heim- und Pflegekinder, die einer Beschäftigung nachgehen, müssen 75 Prozent ihrer Einnahmen an das Jugendamt überweisen. Eine Regelung, die mehr schadet als nützt, und auf jeden Fall demotiviert. [mehr zu: Pflege- und Heimkinder müssen zahlen]

Zwei Biergläser Tag des Bieres Mythos Reinheitsgebot

Das Reinheitsgebot für Bier ist bekannter als die Nationalhymne. Gerste, Hopfen und Wasser. Nichts anderes soll ins Bier – am 23. April 1516 so verfügt. Was die wenigsten wissen: Um Reinheit ging es da weniger, vielmehr um die Gerste und ums Geld. [mehr zu: Mythos Reinheitsgebot ]

Verschiedene Wettericons und Angaben zu Wetterständen, wie Regen, Sonnenschein, leicht bewölkt. Wetterportale im Test Vereinzelt Sonnenschein und Regen

Sie bieten Prognosen bis zu 16 Tagen. Doch bei einigen Online-Wetterdiensten ist schon die Tagesvorhersage ein Problem. "Stiftung Warentest" hat die Zuverlässigkeit von zehn kostenlosen Portale geprüft. Das Ergebnis fällt recht ernüchternd aus. [mehr zu: Vereinzelt Sonnenschein und Regen]

E-Mail-Daten Diebstahl Wie kann ich meine Daten selbst schützen? Ein Ethernet-Kabel ist von einem Zahlenschloss umfasst und liegt auf einer Computer-Tastatur.

Es ist der größte Datenklau, den die deutschen Behörden bislang entdeckt haben. Von den 18 Millionen Datensätzen könnten mehrere Millionen zu deutschen Nutzern gehören. Wie kann das passieren? Wie kann man sich selbst schützen? [mehr zu: Wie kann ich meine Daten selbst schützen?]

  • SWRinfo Nachrichten von 16.00 bis 16.05 Uhr

    Logo SWRinfo

    Informationen aus Politik und Gesellschaft

Mannheim Karlsruhe Heilbronn Stuttgart Ulm Tübingen Friedrichshafen Freiburg Koblenz Mainz Ludwigshafen Kaiserslautern Trier Karte Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz Regionalnachrichten

Stuttgart in der Dämmerung mit Fernsehturm im Vordergrund

Stuttgart

wolkig
zur 5-Tages-Prognose: Stuttgart die zuletzt ermittelten Wetterwerte
  • letzte ermittelte Temperatur in Grad Celsius Temperatur: 23 °C
  • Niederschlag Regen: 90% Risiko
  • letzter ermittelter Luftdruck Luftdruck: 1011 hPa

Mainzer Dom

Mainz

wolkig
zur 5-Tages-Prognose: Mainz die zuletzt ermittelten Wetterwerte
  • letzte ermittelte Temperatur in Grad Celsius Temperatur: 22 °C
  • Niederschlag Regen: 90% Risiko
  • letzter ermittelter Luftdruck Luftdruck: 1009 hPa

Auszubildenden des SWR Der SWR | Viel. Mehr. Möglichkeiten Der SWR Ausbildungstag

Beim Ausbildungstag am 12. Juli 2014 können sich Schüler und junge Menschen in Stuttgart über die Ausbildungsmöglichkeiten beim SWR informieren und auch selber mal mitmachen. [mehr zu: Der SWR Ausbildungstag]

Ein Digitalradio vor blauem Hintergrund Digitalradio Ich will es einfach

Radio ist jetzt digital. Und DAB+ bietet Ihnen viele Vorteile: Mehr Programmvielfalt, Zusatzinformationen zum laufenden Programm, und vor allem eine bessere Klangqualität - ohne zusätzliche Übertragungskosten. Testen Sie hier! [zum Livestream zu: Ich will es einfach]

Ein Junge bringt den Koffer und das Gewehr seines Vaters zum Bahnhof Crowdsourcing-Projekt: 100 Jahre nach dem Ersten Weltkrieg Für wen oder was würden Sie Ihr Leben opfern?

SWRinfo ist beim europaweiten Projekt zum Ersten Weltkrieg für den SWR dabei. Anlässlich des Jahrestags führt die ARD in Kooperation mit anderen Rundfunkanstalten in mehr als zehn Staaten diese Umfrage durch. Was verbindet die Nationen? Für welche Ziele würden wir uns künftig mehr engagieren? Machen Sie mit. [mehr zu: Für wen oder was würden Sie Ihr Leben opfern?]