Bitte warten...

Konz Fremdenfeindliche Schilder vor Flüchtlingsheim

Unbekannte haben vor einer Asylbewerberunterkunft in Konz fremdenfeindliche Schilder aufgestellt. Wie die Polizei mitteilte, sahen die Schilder echten Verkehrsschildern zum Tempolimit auffallend ähnlich. Sie zeigten ein Tempolimit von 5 km/h und den Zusatz: Asylsuchende möchten schlafen. Die 60 mal 80 Zentimeter großen Schilder waren nach den bisherigen Ermittlungen vom 6. bis 8. April in der Roscheider Straße in Konz aufgestellt worden. Die Polizei schätzt, dass die Herstellung der Schilder aufwändig war, und sucht Zeugen.

Aktuell in Rheinland-pfalz