Bitte warten...

Neustadt Zerstörung in Pfälzerwaldhütte

Nach dem Einbruch in das Weinbiethaus in Neustadt in der Nacht von Freitag auf Samstag ermittelt jetzt die Polizei. Der Schaden wird auf 12 000 Euro geschätzt. Der Sprecher des Pfälzerwald-Vereins Gimmeldingen Dieter Neuwald spricht von roher Gewalt, die die Täter gezeigt hätten. Sie hätten Räume und Türen zerstört. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um dieselbe Tätergruppe handelt, die seit dem vergangenen November zwölfmal in Pfälzerwaldhütten eingebrochen ist. Von den Tätern fehlt jede Spur.

Aktuell in Rheinland-pfalz