Bitte warten...

Streit in Staufener Flüchtlingsheim mit fünf Verletzten Haftbefehle gegen drei Flüchtlinge

Nach einer gewalttätigen Auseinandersetzung in einer Flüchtlingsunterkunft sind Haftbefehle gegen drei Flüchtlinge im Alter zwischen 19 und 21 Jahren ergangen.

Polizeiauto fährt nachts vorbei

Die Polizei im Einsatz (Archivbild)

Die drei Männer sollen Donnerstabend bei einem Streit zwei Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes mit Eisenstangen und einem Messer angegriffen haben. Dabei wurden die Sicherheitsleute verletzt, ein 27-Jähriger durch Stichverletzungen in den Oberkörper möglicherweise sogar lebensgefährlich. Auch ein Bewohner, der den Streit schlichten wollte, wurde angegriffen und durch Schläge verletzt. Weshalb die Flüchtlinge mit dem Sicherheitspersonal in Streit geraten waren ist noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Aktuell in Baden-Württemberg