Navigation

Volltextsuche

Seite vorlesen:

SWR4 Chorduell  Gesucht wird der beste Chor im Land

Die erste Hürde ist genommen. In acht hochklassigen regionalen Vorentscheiden haben 40 Chöre gezeigt, was sie können. 16 von ihnen haben es geschafft und Jury und Publikum überzeugt. Sie treten am 3. und 4. Mai bei den beiden Halbfinals in Waiblingen an.

Halbfinals Großer Auftritt in Sichtweite Chorduell Ladenburg

Noch eine Hürde gilt es zu überwinden. Den Chören, die den Sprung ins Finale schaffen, winkt ein Auftritt vor tausenden Zuschauern auf dem Stuttgarter Schlossplatz während des SWR Sommerfestivals. Die vier Finalisten treten mit Stars wie Nik P. in einer großen Abschlussgala auf, die live im SWR Fernsehen zu sehen sein wird. [mehr zu: Großer Auftritt in Sichtweite]

Das Halbfinale

Von 40 Chören sind noch 16 übrig. Sie haben die Jury und das Publikum in den acht Vorentscheiden überzeugt. Die Halbfinalisten treten am 3. und 4. Mai in Waiblingen bei den baden-württembergischen Heimattagen in Waiblingen gegeneinander an. Jeweils die ersten beiden der zwei Ausscheidungsrunden qualifizieren sich für das Finale. Nachdem die Chöre bereits in den hochklassigen Vorentscheiden ihr Können unter Beweis gestellt haben, wird die Entscheidung, wer ins Finale einziehen darf, noch schwieriger und nervenaufreibender werden.

Eine Sendung in SWR4 zu gewinnen

Der Sieger des Chorduells 2014 gewinnt eine einstündige Sendung in SWR4 Baden-Württemberg. Wir spielen ein Konzert des Siegerchors – eine Stunde lang hört ganz Baden-Württemberg zu. Das Konzert wird vom Siegerchor selbst organisiert und veranstaltet, SWR4 kommt und zeichnet es auf. Die Ausstrahlung ist für einen Sonntag im Jahr 2014 zwischen 19 und 20 Uhr festgesetzt.

Spannende Vorentscheide

Vom 3. bis zum 16. April haben sich 40 Chöre in acht regionalen Vorentscheiden gemessen. Und an jedem der acht Abende boten die Sängerinnen und Sänger Chromusik vom Feinsten. Auch wenn die Entscheidung für die Jury und das Publikum nicht leicht war - durch die herausragenden Leistungen der Chöre kam das Publikum voll auf seine Kosten. Barfüßige Choreografien, packende Auftritte und leidenschaftlich gesungene Musikstücke - diese Abende werden allen Beteiligten lange in Erinnerung bleiben.

Weiter mit:Die Halbfinals

Letzte Änderung am: 21.02.2014, 13.50 Uhr