Navigation

Volltextsuche

Seite vorlesen:

Platz 6 (-) 43 Punkte  HELMUT HÖGE: Pferde

Buch

Verlag:
Verlag Peter Engstler
Genre:
Belletristik
Preis:
10,00 Euro
Bestellnummer:
ISBN: 978-3-941126-35-0
Extras:
44 Seiten
Leichtere Lektüre

Eingedenk der Tatsache, dass früher dem die Welt gehörte, der ein gutes Pferd und eine Stunde Vorsprung hatte, zog Helmut Höge sich in den 70ern mit seinem Pferd aufs Land zurück und führte in politisch turbulenten Zeiten Tagebuch eines Lebens mit Tier. Erst waren es die Spatzen, dann die Gänse, jetzt die Pferde: Die Reihe Kleiner Brehm sammelt Tiergeschichten, weil Genetik und Molekularbiologie nicht alles erkennen, was wir von der Natur wissen wollen.


Zum Autor:

Helmut Höge, 1947 in Bremen geboren, ist ein deutscher Journalist und Schriftsteller. Er lebt in Berlin. Helmut Höge ist namentlich als Redakteur bei der tageszeitung (taz) bekannt, für die er seit deren Anfangszeit schreibt. Zuletzt fiel Höge besonders durch seine Kolumne „Hier spricht der Aushilfshausmeister“ auf, die regelmäßig im taz-Blog erscheint. Darüber hinaus schrieb Höge eine Reihe von dokuliterarischen Büchern, von denen jedoch viele unter Pseudonymen bzw. unter fiktiven Gruppennamen erschienen.

Letzte Änderung am: 30.08.2012, 10.40 Uhr

Programm SWR4 Ratgeber

Tipps und Ratgeber zu allen Lebenslagen hören Sie am Vormittag, Montag bis Samstag zwischen 9.05 und 12.00 Uhr