Bitte warten...

SWR2 Archivradio Hörfunkgeschichte

90 Jahre Radio

Das Radio war in den 1920er Jahren das erste elektronische Massenmedium. Es diente dazu, die breite Bevölkerung über das Weltgeschehen zu informieren und zu unterhalten - und natürlich auch der Propaganda, vor allem in der Nazi-Diktatur. Seit 90 Jahren begleitet und beeinflusst das Radio die deutsche und internationale Zeitgeschichte.

Das Archivradio ist ein sogenannter Webchannel und funktioniert wie Radio. Die Beiträge laufen in einer chronologisch festgelegten Reihenfolge in einer Sendeschleife. Non-stop, 24 Stunden am Tag.

Der Stream startet mit Tonmaterial aus dem endenden 19. Jahrhundert. Zu hören sind Menschen der Zeitgeschichte, Radiopioniere und Programmschaffende. Sie berichten über die Anfänge des Rundfunks und die Meilensteine in der technischen Entwicklung. Im Kontext historischer Ereignisse wird deutlich, welche Bedeutung dem Rundfunk im vergangenen 20. Jahrhundert zukam.

Diese Beiträge befanden sich im Channel:


Weitere Themen in SWR2