Bitte warten...

SENDETERMIN Sa, 13.2.2016 | 17:05 Uhr | SWR2

SWR2 Zeitgenossen Christian Hartmann, Historiker

im Gespräch mit Rainer Volk

Um das Audio abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.

Ekel habe er sich bereits als Kind abgewöhnt, sagt Christian Hartmann, denn sein Vater hatte als Arzt zu Hause Zeitschriften mit drastischen Bildern abonniert. Hartmann setzte sich als Militärhistoriker viel mit Krieg und Massenmorden auseinander und arbeitete auch als Berater für den Film "Der Untergang".

Bis Ende 2015 leitete er das Team, das Hitlers Pamphlet "Mein Kampf" wissenschaftlich untersuchte: auf ideologische Eckpfeiler, Fehler und Veränderungen im Text. Das Resultat ist fast 2000 Seiten dick und eine für Historiker ungewöhnliche Gemeinschafts-Arbeit.

Im Gespräch erzählt Hartmann, weshalb er Comedy über Hitler nicht mag und wie er versucht, bei seiner wissenschaftlichen Beschäftigung das innere Gleichgewicht zu wahren.

Weitere Themen in SWR2