Bitte warten...

SENDETERMIN Mo, 25.6.2007 | 8:30 Uhr | SWR2

SWR2 Wissen Presse zum Anklicken

Wie das Internet den
Journalismus verändert
Von Dirk Asendorpf

Um das Audio abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.

Seit 1994 gehen Deutschlands Medien online. Der Spiegel kam zuerst, die anderen folgten wenig später. Am Anfang nutzten sie das Web vor allem als Aushängeschild und als Archiv ihrer gedruckten oder gesendeten Veröffentlichungen. Inzwischen haben alle großen Zeitungen und Zeitschriften, Hörfunk- und Fernsehstationen eine eigenständige Internetredaktion. Was hat dies für Auswirkungen auf das journalistische Berufsbild? Mit welchem Selbstverständnis arbeiten Internet-Redakteure und Online-Journalisten? Wie sehen die Verlage ihre Präsenz im Web? Und was hat die Medienforschung darüber zu sagen?

Sendung vom

Mo, 25.6.2007 | 8:30 Uhr

SWR2

Sendezeiten

montags bis samstags, 8.30 bis 9.00 Uhr, sonn- und feiertags: SWR2 Wissen-Aula

Wiederholung der Montags- bis Samstags-Sendungen in SWRinfo: Samstag ab 9.30 Uhr, ab 14.30 Uhr und ab 21.30 Uhr. Sonntags ab 9.30 Uhr, ab 14.30 Uhr und ab 21.03 Uhr

Weitere Themen in SWR2