Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 5.2.2016 | 7:07 Uhr | SWR2

SWR Tagesgespräch mit Tom Koenigs "Wir müssen in die Entwicklung der Menschen investieren"

Sprecher für Menschenrechtspolitik im Gespräch mit Florian Rudolph

Tom Koenigs begrüßt die Spendenbereitschaft der Weltgemeinschaft für Syrien. Er hofft auf eine starke Rolle der EU bei der Verteilung der Hilfen.

Um das Audio abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.

Der menschenrechtspolitische Sprecher der Grünen, Koenigs begrüßt die Spendenbereitschaft der Weltgemeinschaft für Syrien. Mehr als 70 Staaten haben gestern in London Zusagen über mehr als 9 Milliarden Euro zur Unterstützung der Flüchtlinge gemacht.

Koenigs sieht einen Perspektivwechsel: Von einer Versorgung der Vertriebenen hin zur Schaffung von Bleibe-Perspektiven. Im SWR-Tagesgespräch forderte Koenigs, vor allem in die Erziehung und Bildung der vielen Kinder zu investieren. Sonst wachse in der Region eine verlorene Generation heran.

Koenigs setzt bei der Verteilung der Hilfen auf eine starke Rolle der EU-Kommission. Bei der humanitären Hilfe seien die europäischen Staaten besonders präsent. Das sei bei den Friedensverhandlungen leider nicht der Fall.

Sendung vom

Fr, 5.2.2016 | 7:07 Uhr

SWR2

Sendezeit

Montags bis freitags, 7.07 bis 7.12 Uhr

Und um 7.36 Uhr in SWR Info.

Weitere Themen in SWR2