Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 5.2.2016 | 17:05 Uhr | SWR2

SWR2 Forum Von Sippen, Kluften und Jurten –

110 Jahre Pfadfinderbewegung

Es diskutieren:
Hartmut Keyler, langjähriges Mitglied des Pfadfinder-Weltkomitees, aktiv in der Baden-Powell-Fellowship und in der World Scout Foundation, München
Dr. Christian Lüders, Deutsches Jugendinstitut, München
Dr. Friederike Walter, Bundesvorsitzende "Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder", Berlin
Gesprächsleitung: Reinhard Hübsch

Um das Audio abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.

Vor 75 Jahren starb der Gründer der Pfadfinderbewegung Robert Baden-Powell, Generalinspekteur der britischen Kavallerie. Noch heute gibt es rund 40 Millionen Pfadfinder und Pfadfinderinnen in 161 Ländern, im deutschsprachigen Bereich treffen sich rund eine halbe Million Jungen und Mädchen unter dem Motto "Allzeit bereit". Sie legen ein Gelöbnis ab, tragen uniformähnliche Kluften und engagieren sich sozial und ökologisch. Was fasziniert Jugendliche an dieser scheinbar aus der Zeit gefallenen Organisation?

Buch zur Sendung:
Walter Hansen, Das große Pfadfinderbuch, Kempen 2013, EUR 14,95

Sendung vom

Fr, 5.2.2016 | 17:05 Uhr

SWR2

Sendezeit

Montags bis freitags, 17.05 bis 17.50 Uhr

Wiederholung auf SWRinfo:
Montags bis freitags um 20.15 Uhr die Sendung desselben Tages
Samstags um 8.10 Uhr und 17.05 Uhr die Sendung von Montag
Samstags um 12.15 Uhr und 20.15 Uhr die Sendung von Dienstag

30 Jahre SWR2 Forum

"Diskursiver Kultstatus"

"Das SWR2 Forum hat sich einen diskursiven Kultstatus erarbeitet."
Prof. Dr. Jochen Hörisch, Universität Mannheim

"Gäbe es das SWR2 Forum nicht, es gehörte erfunden: als Format, in dem das gesprochene Wort dank kluger Fragen als Instrument des Denkens und Mitfühlens, des Suchens und gemeinsamen Entdeckens leuchtet."
Dr. Ulrike Draesner, Schriftstellerin, Berlin

"Das SWR2 Forum ist die mit Abstand beste Talksendung im deutschen Rundfunk."
Neue Osnabrücker Zeitung