Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 25.11.2016 | 17:05 Uhr | SWR2

SWR2 Forum Der schöne Schein

Über die Faszination der Kerze

Es diskutieren:
Kerstin Radde-Antweiler, Professorin für Religionswissenschaften und Religionspädagogik, Universität Bremen
Helmut Friedel, Kunsthistoriker, Kurator und Intendant des Museum Frieder Burda, Baden-Baden
Christoph Wulf, Professor für Anthropologie und Erziehung, Freie Universität Berlin
Gesprächsleitung: Norbert Lang

Um das Audio abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.

Sie steht für das Leben, die Vergänglichkeit und die Liebe: Die Kerze ist Teil von Ritualen und Bräuchen auf der ganzen Welt - ob an Weihnachten, auf Beerdigungen oder wenn der Opfer von Terroranschlägen gedacht wird. Auch im Film und in der bildenden Kunst ist sie ein beliebtes Motiv. Warum schreiben wir der Kerze so große Bedeutung zu? Warum taucht sie in so vielen Traditionen auf? Und warum werden noch immer so viele Kerzen gekauft, obwohl man sie zur Beleuchtung schon lange nicht mehr braucht?

1/1

Bilder aus der Ausstellung im Museum Frieder Burda Baden-Baden

Die Kerze

In Detailansicht öffnen

Passend zur dunklen Jahreszeit zeigt das Museum Frieder Burda in Baden-Baden Arbeiten aus den letzten vier Jahrzehnten, die sich alle mit dem Motiv der Kerze beschäftigen: über hundert Gemälde, Fotos, Objekte und Skulpturen. Ausgangspunkt der Schau ist das berühmte Bild einer brennenden Kerze von Gerhard Richter, das zu den markantesten Werken der Sammlung Burda gehört.
Die Kerze
Ausstellung vom 22. Oktober 2016 – 29. Januar 2017 im Museum Frieder Burda Baden-Baden

Passend zur dunklen Jahreszeit zeigt das Museum Frieder Burda in Baden-Baden Arbeiten aus den letzten vier Jahrzehnten, die sich alle mit dem Motiv der Kerze beschäftigen: über hundert Gemälde, Fotos, Objekte und Skulpturen. Ausgangspunkt der Schau ist das berühmte Bild einer brennenden Kerze von Gerhard Richter, das zu den markantesten Werken der Sammlung Burda gehört.
Die Kerze
Ausstellung vom 22. Oktober 2016 – 29. Januar 2017 im Museum Frieder Burda Baden-Baden

Jeff Koons verkitscht die Kerze dekorativ.


Jeff Koons, Candle, 2001, Privatsammlung © Jeff Koons, 2016; Courtesy Gagosion Gallery

"Negerchen mit Kerze" von Jörg Immendorff aus dem Jahr 1966.

Die Künstlerin Marina Abramovic inszeniert sich mit der Kerze als Heilsbringerin.

Thomas Demand hat das Lichtermeer nach der tödlichen Tunnelkatastrophe bei der Duisburger Love Parade fotografiert.
Thomas Demand: Tribute 2011

Der legendäre "Buddha" von Nam June Paik aus dem Jahr 1989 meditiert vor einer brennenden Kerze, die in einem leeren Fernsehgehäuse steht.

Buch zur Sendung:
Helmut Friedel, Die Kerze. Ein Motiv in der Zeitgenössischen Kunst, Museum Frieder Burda, Baden-Baden 2016

Ausstellung zur Sendung:
"Die Kerze", Museum Frieder-Burda, Baden-Baden, bis 29. Januar 2017

Sendung vom

Fr, 25.11.2016 | 17:05 Uhr

SWR2

Sendezeit

Montags bis freitags, 17.05 bis 17.50 Uhr

Wiederholung auf SWR Aktuell:
Montags bis freitags um 20.15 Uhr die Sendung desselben Tages
Samstags um 8.10 Uhr und 17.05 Uhr die Sendung von Montag
Samstags um 12.15 Uhr und 20.15 Uhr die Sendung von Dienstag

30 Jahre SWR2 Forum

"Diskursiver Kultstatus"

"Das SWR2 Forum hat sich einen diskursiven Kultstatus erarbeitet."
Prof. Dr. Jochen Hörisch, Universität Mannheim

"Gäbe es das SWR2 Forum nicht, es gehörte erfunden: als Format, in dem das gesprochene Wort dank kluger Fragen als Instrument des Denkens und Mitfühlens, des Suchens und gemeinsamen Entdeckens leuchtet."
Dr. Ulrike Draesner, Schriftstellerin, Berlin

"Das SWR2 Forum ist die mit Abstand beste Talksendung im deutschen Rundfunk."
Neue Osnabrücker Zeitung

Weitere Themen in SWR2