Bitte hilf mir endlich

Versteckte Aggressionen und das Konzept der gewaltfreien Kommunikation. Aus der Reihe "Kommunikation" (8). Von Kati Engelmann. SWR2 Leben vom 20.05.2009

Um das Audio abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.

25:06 min


"Wow, siehst du toll aus!" oder auch "Entschuldige bitte, es tut mir schrecklich leid!" klingt doch richtig nett und friedlich, oder? Ist es aber nicht, meint der Konfliktforscher und Friedensvermittler Marshall Rosenberg. Er erkennt in diesen Sätzen sogar versteckte Gewalt und provoziert damit zunächst heftiges Kopfschütteln. Bei näherem Hinsehen jedoch vermag Rosenberg selbst Skeptiker zu überzeugen. Rosenberg, der seit vielen Jahren erfolgreich als Mediator in den Krisengebieten der Erde unterwegs ist, lehrt ein völlig neues Verständnis von Kommunikation.