Bitte warten...

SENDETERMIN Mo, 20.3.2017 | 23:03 Uhr | SWR2

SWR2 JetztMusik Orchesterwerke nach 45 - Musik des Rituals: Pierre Boulez "Rituel"

Von Bernd Künzig

Um das Audio abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.

Das Orchester hat der Dirigent Pierre Boulez (1925 - 2016) als Komponist lange Zeit umkreist. Die Haltung war charakteristisch für die Avantgarde nach dem Zweiten Weltkrieg, die die musikalische Sprache neubestimmen und damit auch auf Tradition verzichten wollte. Auch auf solch institutionalisierte Tradition, wie die des Orchesters. "Figures, Doubles, Prismes" (1957 - 1968) ist bis heute unvollendet, die "Poésie pour pouvoir" (1958) vollständig zurückgezogen. Erst mit der instrumentierten Fassung der frühen Klavierstücke der "Notations" erfüllte sich Boulez seit Mitte der 1970er-Jahre den Traum vom großen Orchesterstück. Auf dem Weg dorthin liegt aber vielleicht das in seiner erhabenen Strenge für diesen Komponisten außergewöhnlichste Werk: das dem Andenken des 1973 überraschend an Lungenkrebs verstorbenen Komponisten, Dirigenten und Weggefährten Bruno Maderna gewidmete "Rituel" für ein in acht Gruppen aufgeteiltes Orchester.

Weitere Themen in SWR2