Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 21.4.2017 | 23:03 Uhr | SWR2

SWR2 NOWJazz Der Inspirator

Ein Porträt des Saxofonisten Vinny Golia
Von Harry Lachner

Um das Audio abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.

Mit der Gründung seines Labels "Nine Winds Records" schuf Vinny Golia eine Plattform für die musikalischen Avantgarde der US-Westküste, nicht zuletzt, weil die internationale Jazz-Szene allzu ausschließlich auf die neuen Impulse aus New York blickt. Doch nicht nur deshalb wurde der mittlerweile 71-jährige Saxofonist zu einer zentralen Figur der kalifornischen Improvisationsszene. An der Realisierung seiner raffinierten Kompositionen waren zahllose Musiker - wie etwa die Gebrüder Nels und Alex Cline oder Jeff Gauthier - beteiligt; Spieler, die ihn als Mentor und großen Inspirator bezeichnen. Neben Projekten für große Ensembles finden sich in seiner umfangreichen Diskografie auch etliche Duo-Alben, bei denen Vinny Golias herausragende Qualitäten als erfindungsreicher und einfühlsamer Improvisator im Zentrum stehen: Improvisationen, die von einem außergewöhnlichen Strukturdenken geleitet werden.

Vinny Golia:
Photoshoot, One, Two/CD: Abstractions And Retrocausalities
The Vinny Golia Sextet

Vinny Golia:
The Presence/CD: Openhearted
Vinny Golia

Vinny Golia:
It's Played Slowly/CD: Regards From Norma Desmond
Vinny Golia

Vinny Golia:
Walter's Mysterious Feelings/CD: Worldwide & Portable
Vinny Golia

Vinny Golia:
Duet Number 11/CD: Duets
Susan Allen/Vinny Golia

Vinny Golia:
Peacocks & Unicorns/CD: Tutto Contare
The Vinny Golia Large Ensemble

Vinny Golia:
Not Used/CD: Razor
The Viny Golia Quintet

Nels Cline, Vinny Golia:
Fond Rememberances Of Luther Talbot/CD: The Entire Time
Nels Cline, Vinny Golia

Vinny Golia:
The Return Of The Post-Marathon Man/CD: Low And Inside
The Vinny Golia Octet

Vinny Golia/Lisa Mezzacappa/Vijay Anderson/Marco Einidi:
Inessential Melancholies/CD: Hell-Bent In The Paxific
Vinny Golia Quartet

Weitere Themen in SWR2