Bitte warten...

SENDETERMIN So, 6.5.2012 | 14:05 Uhr | SWR2

SWR2 Feature am Sonntag Die unbeugsame Astrea

Über die englische Schriftstellerin Aphra Behn (1640 - 1689)
Von Christine Wunnicke

In einer Zelle des Schuldturms von London kam die ehemalige Kolonialreisende und Geheimagentin Aphra Behn 1668 auf eine unerhörte Idee: Dichterin zu werden und damit ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Kein Frauenzimmer hatte solches je gewagt. Mit über 20 Theaterstücken und fünf Romanen - berühmt für ihren eleganten Witz, berüchtigt für ihre mehr als zweifelhafte Moral - stand Mrs. Behn mit den erfolgreichsten Schriftstellern ihrer Zeit in einer Reihe. Dann nannte man ihren Namen jahrhundertelang nur noch hinter vorgehaltener Hand. "Alle Frauen zusammen sollten Blumen auf Aphra Behns Grab streuen, denn sie war es, die ihnen zuerst das Recht erwarb, ihre Gedanken frei auszusprechen." (Virgina Woolf)

Sendung vom

So, 6.5.2012 | 14:05 Uhr

SWR2

Sendezeit

SWR2 Feature

Mittwochs von 22.03 bis 23 Uhr
Sonntags von 14.05 bis 15 Uhr

Weitere Themen in SWR2