Bitte warten...

Ein Projekt für sehende und sehbeeinträchtigte Jugendliche an der Oper Stuttgart "Lebens Lauf"

Um das Audio abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.

5:18 min | Mi, 1.7.2015 | 15:05 Uhr | SWR2

Wenn das Sehen beeinträchtigt ist oder ganz fehlt, treten andere Sinne in den Vordergrund, die gerade bei der Wahrnehmung von Musik eine wichtige Rolle spielen. Die Junge Oper Stuttgart bietet zusammen mit der Betty-Hirsch-Schule der Nikolauspflege Stuttgart seit einiger Zeit Projekte an, bei denen sehbeeinträchtigte Kinder und Jugendliche zusammen mit Sehenden Stücke erarbeiten. Ines Stricker hat die Proben zum diesjährigen Projekt "Lebens Lauf" besucht.

Weitere Themen in SWR2