SWR2 Moderatoren

Wolfgang Scherer

Wolfgang Scherer

Wolfgang Scherer

Das Geheimnis richtig guter, "großer" Interpreten: die Musik, die sie zum Leben erwecken klingt samt und sonders "unerhört". Auch wenn es sich um vermeintliche Ohrwürmer des Klassikbetriebs handelt. Ich wünsche mir (und arbeite daran), dass es in "Treffpunkt Klassik" vielleicht hin und wieder gelingt, diesen idealsten meiner Radioträume wahr werden zu lassen: die unerhörte Musik fabelhafter Interpreten in überraschenden Kombinationen so zu präsentieren, dass sich das Klingende zuletzt selbst kommentiert.

Stand: 30.01.2008, 18.00 Uhr