Bitte warten...

SENDETERMIN Do, 1.9.2016 | 20:04 Uhr | SWR2

ARD Radiofestival. Konzert

Musikfest Bremen

"Eine große Nachtmusik"
Höhepunkte der Eröffnungsnacht mit
diversen Künstlern und Musik aus Barock, Klassik und Moderne, u.a.
Gioacchino Rossini:
Ouvertüre zu "Il signor Bruschino"
Claude Debussy:
Streichquartett g-Moll op. 10
Quatuor Ebène
"Chia", "Aftersun", "The Pines"
Bill Laurance Group
"Maria - Stern der Meere"
Anonyme mittelalterliche Kompositionen und Werke
Anonym:
"Sancta mater gratiae"
"Dou way Robin"
Andrew Smith:
"Stond wel, moder under Rode" (Part I)
Anonym:
"Pia mater salvatoris"
Andrew Smith:
"Stond wel, moder under Rode" (Part II)
Gothic Voices
Joseph Haydn:
Streichquartett C-Dur op. 20 Nr. 2
Quatuor Ebène
"December in New York", "Swag Times",
"Golden Hour", "Swift"
Bill Laurance Group
Antonio Vivaldi:
"Sin nel placid soggiorno" aus der Oper "La fede tradita e vindicata" RV 712
"Alma oppressa" aus der Oper "La fida ninfa" RV 714
"Agitata da due venti" aus der Oper "Griselda" RV 718
Vivica Genaux (Mezzosopran)
Europa Galante
Leitung: Fabio Biondi
(Konzerte der Eröffnungsnacht am 20. August in Bremen, Die Glocke/Dom, Rathaus u. a.)

Das Musikfest Bremen geht in die 27. Runde. Bei dem festlichen Eröffnungsabend, der "Großen Nachtmusik", wird die Bremer Innenstadt rund fünf Stunden lang unter Licht und Klang gesetzt. Das Nordwestradio war live an verschiedenen Aufführungsorten dabei, zum Beispiel in der Kirche Unser Lieben Frauen, der Bremer Glocke und dem Innenhof des Landgerichts. Zu Gast in Bremen waren international bekannte Musiker und Ensembles wie Europa Galante, die Gothic Voices und die Bill Laurance Group. Eine musikalische Reise durch verschiedene Zeiten und Kulturen, hier präsentiert in einem bunten Zusammenschnitt.

Sendung vom

Do, 1.9.2016 | 20:04 Uhr

SWR2

Im Programm

Leonard Bernstein:
"Candide", Ouvertüre
New Yorker Philharmoniker
Leitung: Leonard Bernstein
Manuel de Falla:
"Danse rituelle du feu"
Arabella Steinbacher (Violine)
Peter von Wienhardt (Klavier)
Cornelius Gurlitt:
"Kindersymphonie" op. 169
Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim
Leitung: Vladislav Czarnecki
Wolfgang Amadeus Mozart:
5 Variationen G-Dur über ein Andante KV 501
Güher und Süher Pekinel (Klavier)
Carlo Tessarini:
"L'arte di nuova modulacione"
Compagnia de Musici
Leitung: Francesco Baroni
Milij Balakirew:
"Islamey"
Lang Lang (Klavier)

Ein altmodisches Radio mit Antenne steht auf einem Holztisch vor einer blauen Strukturtapete

Neue UKW-Frequenz in Freiburg

96,0 MHz

Ab sofort empfangen Sie SWR2 im Raum Freiburg auf UKW am besten auf der neuen Frequenz 96,0 MHz.

Weitere Themen in SWR2