Navigation

Volltextsuche
Sendungen A-Z

Radio im SWR

SWR2 bei facebook SWR2 bei Twitter SWR2 bei YouTube SWR2-App SWR2 bei Facebook, Twitter und YouTube und als App

"Ist er's oder ist er's nicht" Shakespeare zum 450. Geburtstag Viel Lärm um Willy

Eine Matinee zum 450. Geburtstag von William Shakespeare mit Besuchen in seiner Geburtsstadt Stratford-upon-Avon und im Globe Theatre London, mit Gesprächen über ihn und seine Stücke. [mehr zu: Viel Lärm um Willy ]

Razzia gegen Anlagebetrüger Erzählung von Dorian Steinhoff Schneeballsystem

Wenn es dann mal läuft mit dem großen Geld, springen alle Sicherungen raus. Alle sind gierig, alle machen mit. Das Schneeballsystem als Geldmaschine wiegt die Gierigen in Sicherheit.
[mehr zu: Schneeballsystem]

Collage: Buchcover "Elias Canetti: Das Buch gegen den Tod" und Foto des Autors Elias Canetti Posthum erschienenes Buch des Nobelpreisträgers Elias Canettis Buch gegen den Tod

Elias Canettis unvollendetes Buch gegen den Tod ist jetzt posthum erschienen: Notizen aus fünf Jahrzehnten. Warum hat sich der Nobelpreisträger geradezu obsessiv mit dem Tod beschäftigt? [mehr zu: Elias Canettis Buch gegen den Tod]

Kalligraphie-Schrift Schrift und Schriften Das Auge liest mit

Nur wenige Literaten nutzen heute die Oberfläche ihrer Texte als Spurenträger oder reflektieren die materielle Grundlage ihrer Texte - die Schrift. Dabei gibt es keine Inhalte ohne Form und Gestalt. [mehr zu: Das Auge liest mit]

Buchcover - Friedrich Wilhelm Graf: Götter Global. Wie die Welt zum Supermarkt der Religionen wird SWR2 Buch der Woche Friedrich Wilhelm Graf: Götter global

Globalisierung betrifft keineswegs nur die Wirtschaft. Religiöse Globalisierung drückt sich nicht nur in weltweiter Ökumene und kreationistischen Ideen aus, sondern auch in der Wiederkehr heiliger Kriege. [mehr zu: Friedrich Wilhelm Graf: Götter global]

Steffen Popp SWR2 Zeitgenossen Steffen Popp, Huchel-Preisträger 2014

Vom Meer, von Wäldern, von Tieren und von der Familiengeschichte in der DDR erzählen seine Texte. Gerade erhielt Steffen Popp für "Dickicht mit Reden und Augen" den Peter-Huchel-Preis. [mehr zu: Steffen Popp, Huchel-Preisträger 2014]

Der Schweizer Autor Urs Widmer (21. Mai 1938; † 2. April 2014) Trauer um Schweizer Schriftsteller Urs Widmer ist tot

Urs Widmer zählt zu den bekanntesten deutschsprachigen Autoren der Gegenwart. Das Spektrum seines Schaffens ist groß: Erzählungen, Romane, Theaterstücke, Hörspiele und Essays. Jetzt starb Widmer im Alter von 75 Jahren nach schwerer Krankheit. [mehr zu: Urs Widmer ist tot]

Teaserbild zur April-Bestenliste SWR Bestenliste April Katja Petrowskaja: Vielleicht Esther

In Geschichten voller Sprachwitz erzählt Katja Petrowskaja die Geschichte ihrer jüdischen Familie in der Ukraine als Reisebeschreibung und Erinnerungsfragment. Die Meinungen der Bestenliste-Kritiker sind geteilt. [mehr zu: Katja Petrowskaja: Vielleicht Esther]

Deutsche Digitale Bibliothek Deutsche Digitale Bibliothek geht online Das Staubwischen ist vorbei

Sie ist der digitale Gral der deutschen Kultur: die Deutsche Digitale Bibliothek. Sie versammelt Kulturschätze von 30.000 deutschen Instituten und zwar online und für alle zugänglich. [mehr zu: Das Staubwischen ist vorbei]

Franz Kafka im Comic Franz Kafkas Roman wird 100 "Der Prozess"

"Jemand musste Josef K. verleumdet haben." So beginnt einer der berühmtesten Romane der Moderne: "Der Prozess" von Franz Kafka. Die ersten Sätze schrieb der Schriftsteller vor 100 Jahren. [mehr zu: "Der Prozess"]

Institut für Deutsche Sprache 50 Jahre Institut für Deutsche Sprache Zwischen Norm und Normalität

Vor 50 Jahren wurde in Mannheim das "Institut für Deutsche Sprache" gegründet. Hundert Wissenschaftler erforschen dort, wie wir sprechen und schreiben. Mit welchem Ziel tun sie das? [mehr zu: Zwischen Norm und Normalität]

Dirk Schümer, Journalist und Erich-Fromm-Preisträger 2014 SWR2 Zeitgenossen Dirk Schümer

Dirk Schümer, Kulturkorrespondent der FAZ, schreibt über so unterschiedliche Themen wie den Tourismus Venedigs, das Flüchtlingselend auf Lampedusa oder den Hexenkesssel des SSC Neapel. [mehr zu: Dirk Schümer]

SWR2 Literaturredakteur Walter Filz mit Bücherstapel "STS" - alle Folgen online Weltliteratur mit jugendlichen Helden

Gut anderthalb Jahre lang stellte SWR2 Literaturchef Walter Filz in rasanten zweiminütigen Folgen Weltliteratur mit jugendlichen Helden vor und präsentierte die wichtigsten Fakten: Welche Probleme hat der Held? Wie lautet der beste Satz? Wer küsst wen wie oft wohin? Von seinen Entdeckungen nach fast 70 Folgen erzählt Walter Filz im SWR2 Interview. [mehr zu: Weltliteratur mit jugendlichen Helden]

Im Programm

Sonnenschein in Berlin SWR2 Erzählung Der Wohnzimmerwolkenmaler

Von Patricia Görg

Im Programm

Orangefarbene Schafe in Dartmoor SWR2 Literatur Innere und äußere Landschaften

Simon Armitage, John Burnside und Alice Oswald

Oberlausitzische Bibliothek der Wissenschaften in Görlitz Vorschau Die nächsten Literatursendungen in SWR2

Literatur, Forum Buch, Fortsetzung folgt, Buchkritik, Aus dem Land: Musik und Literatur [mehr zu: Die nächsten Literatursendungen in SWR2 ]

Montage, animiertes Schmuckbild Podcasting Literatur | Podcast Literatursendungen zum Nachhören

Die Sendungen SWR2 Literatur, SWR2 Die Buchkritik und SWR2 Forum Buch können Sie als Podcast abonnieren. [mehr zu: Literatursendungen zum Nachhören]

Urs Widmer mit "Herr Adamson" zu Gast bei Felicitas von Lovenberg

Urs Widmer mit" Herr Adamson" zu Gast bei Felicitas von Lovenberg

Zum Tod von Urs Widmer

Im November 2009 waren Urs Widmer und Hanns-Josef Ortheil zu Gast bei Felicitas von Lovenberg mit ihren Büchern über die Erinnerung und die Kraft von Kunst und Natur.

lesenswert,  27.3.2014 | 28:55 min

Teaserbild zur LW 05: Buchmesse Leipzig

Das Kritiker-Quartett über lesenswertes im Frühling

Vom ersten Weltkrieg über die "letzten Tage der Menschheit", das Glücklichsein und die "bessere Gesellschaft" in London erstrecken sich die Themen des literarischen Frühjahrs. Mit Thea Dorn diskutieren Felicitas von Lovenberg, Ijoma Mangold und Denis Scheck.

lesenswert quartett,  6.3.2014 | 58:33 min

lesenswert vom 27.03.

Margriet de Moor und Hans Neuenfels

Zu Gast bei Thea Dorn

"Mélodie d'amour" von Margriet de Moor ist kein Liebesroman, eher eine Beschreibung von Menschen in seelischer Not. Hans Neuenfels erzählt sein "Leben in drei Büchern."

lesenswert,  27.3.2014 | 29:11 min

Literatur | Newsletter SWR2 Literatur

Informationen per E-Mail zu den SWR2-Literatursendungen der kommenden Woche. [mehr zu: SWR2 Literatur]