RadioRecorder Anleitung

Die wichtigsten Funktionen als Galerie

1/1

RadioRecorder Anleitung

In Detailansicht öffnen

Wechseln Sie mit den Senderschaltflächen zwischen den verschiedenen Sendern. Sofern die Live-Wiedergabe aktiv ist, schaltet der RadioRecorder die Wiedergabe sofort auf den gewünschten Sender um.
Der gewählte Sender kann mit der Mitschnittschaltfläche direkt aufgezeichnet werden. In der WEB-Ansicht wird die Webseite des hier gewählten Senders angezeigt.

Wechseln Sie mit den Senderschaltflächen zwischen den verschiedenen Sendern. Sofern die Live-Wiedergabe aktiv ist, schaltet der RadioRecorder die Wiedergabe sofort auf den gewünschten Sender um.
Der gewählte Sender kann mit der Mitschnittschaltfläche direkt aufgezeichnet werden. In der WEB-Ansicht wird die Webseite des hier gewählten Senders angezeigt.

Diese Seite gibt eine Übersicht über aktuelle Programm-Tipps. Klicken Sie neben einer Sendung auf "aufzeichnen", wird diese Ihrer Aufnahmeplanung hinzugefügt und bei Beginn aufgezeichnet.

Die integrierte elektronische Programmzeitschrift (EPG) ermöglicht die gezielte Aufnahme bestimmter Sendungen und Beiträge. Hier sehen Sie das gesamte Programmangebot der nächsten 14 Tage.

Im Sendungskarussell können Sie die angebotenen Sendungen per klicken direkt durchblättern. In der Listenansicht am Seitenende erhalten Sie detaillierte Informationen zu den Sendungen. Diese können sie durch klicken auf die Spaltenüberschriften nach Starttermin, Sender, Inhalt etc. sortieren.

In der Listenansicht können Sie gezielt einzelne Sendungen für die Aufnahme vorsehen oder sich wiederholende Sendungen abonnieren. Das heißt alle folgenden Sendungen der Sendereihe werden auch aufgezeichnet.

Die Webansicht ruft die Website des aktuellen und im Display angezeigten Senders auf, ohne dass Sie den RadioRecorder verlassen müssen. Wechseln Sie den Sender wird auch die Webseite auf den aktuellen Sender umgestellt.

Die Webnavigation erlaubt es Ihnen in der geöffneten Webansicht zu navigieren. Sie können eine Seite vor oder zurück springen, die Seite aktualisieren oder den Ladevorgang abbrechen.
Im Adressfenster können sie auch direkt eine Internetadresse eingeben. Ist diese Zeile nicht zu sehen müssen Sie evtl. Ihr RadioRecorder-Fenster vergrößern.

Die Mitschnitt-Funktion ermöglicht die sofortige Aufzeichnung des Live-Radioprogramms. Um die Aufzeichnung abzuschließen, klicken Sie einfach erneut auf die rötliche Schaltfläche.
Um sicherzustellen, dass Sie nur die gewünschte Sendung Aufnehmen ist es besser die Aufnahmefunktion in der EPG-Liste zu benutzen. Diese startet und stoppt die Aufnahme automatisch.

Wurde die Aufnahme beendet erscheint ein Dialogfenster, das Ihnen die Möglichkeit gibt die Aufnahme beliebig zu benennen und unter "Meine Aufnahmen" abzuspeichern.
"Weiter mitschneiden" schließt den Dialog und setzt den Mitschnitt ohne Unterbrechung fort. "Mitschnitt verwerfen" beendet die bisherige Aufzeichnung und löscht diese.

Die Pause-Taste stoppt das Live-Radioprogramm und beendet auch einen laufenden Mitschnitt. Zeichnen Sie eine Sendung über die Liste der EPG-Ansicht auf hat die Pause-Taste keinen Einfluss darauf. Klicken sie auf die Play-Taste um das Live-Radioprogramm wieder zu starten.
Unter "Meine Aufnahmen" können sie mit der Play-Taste bereits aufgenommene Sendungen abspielen oder mit den Weiter und Zurück-Tasten zwischen den Aufzeichnungen wechseln.

Haben Sie den Anfang einer Sendung knapp verpasst, können Sie 30 Sekunden zurückspulen um den Anfang noch zu hören. Wollen Sie ein Stück der Sendung mitschneiden, müssen Sie in den Livebetrieb zurückwechseln.

Hier können Sie die Wiedergabelautstärke des Liveprogramms und Ihrer Aufnahmen einstellen. Die Lautsprecher-Taste schaltet den Player stumm. Beides hat keine Auswirkungen auf Ihre Aufnahmen.

Mit der Export-Funktion können die Aufnahmen in der Ansicht "Meine Aufnahmen" bequem als MP3-File zu verschiedenen Zielen exportiert werden.

Die Zielordner für die Auswahl Festplatte, Wechselmedium und Pocket PC können in den Einstellungen angepasst werden.

Diese Taste führt Sie zu den Konfigurationseinstellungen des RadioRecorders. Eine exakte Beschreibung aller möglichen Funktionen erhalten Sie jeweils, indem Sie auf der entsprechenden Registerkarte die F1-Taste drücken.

Die Schnellsuche erlaubt Ihnen das Filtern nach beliebigen Suchbegriffen (Titel, Schlagworte, Sendereihe, Sender usw.). Wollen Sie wieder alle Sendungen sehen, müssen Sie das Suchfeld leeren. Die Schnellsuche funktioniert auch in der WEB-Ansicht.

In dieser Ansicht finden Sie alle bereits aufgezeichneten Sendungen in einer Liste. Die Aufzeichnungen können hier abgespielt, gelöscht oder exportiert werden.
In der Spalte "Status" sehen Sie, ob die Sendung komplett aufgezeichnet wurde. Sofortmitschnitte haben immer den Status "Unvollständig".
Nehmen Sie Sendungen am besten über die EPG-Listenansicht auf, um sicherzustellen, dass die Sendungen komplett sind und die Betitelung korrekt ist.

Hinweis: Der SWR Radiorecorder ist ab sofort nur noch für SWR2 verfügbar. Wir bitten um Verständnis.

Stand: 18.03.2010, 10.41 Uhr