Navigation

Volltextsuche

Seite vorlesen:

Geschenkte Musik  Vinyl zum Fest

Vinylschallplatten sind wieder angesagt. Fast überall, wo man Musik auf CDs kaufen kann, gibt es wieder Regale mit den fast schon verschwunden geglaubten schwarzen Scheiben in ihren meist farbenfrohen Covern. Neuerscheinungen sind da und Klassiker aus längst vergangenen Jahrzehnten.  Das wäre doch ein interessantes Geschenk für Leute, die noch oder wieder einen Plattenspieler besitzen.

Cover Beatles Vinyl Boxset

Rechtzeitig zum Fest kam sie am 9. November auf den Markt: die Beatles Vinyl Box mit allen original aufgemachten Alben der sechziger Jahre. Als besonderen Bonus gibt's dazu zum ersten Mal auch die "Past Masters" Doppel-CD als Vinyl. Darauf sind jene Beatles-Singles enthalten, die nicht auf den LPs zu finden waren. Das sind zum Beispiel "Penny Lane", "Hey Jude" oder "Lady Madonna". So gut klangen die Beatles auf Vinyl noch nie. Die Box mit allen Alben und einem hochwertigen 250-seitigen Hardcover Buch mit tollen Fotos und der Geschichte zu jedem Album kostet 400 Euro. Die Alben gibt es auch einzeln zu je 27 Euro, aber dann ohne das Buch. Eine Anschaffung, die sich lohnt, die Beatles Vinyl Box.

The Who

Mit der gleichen Sorgfalt und Mühe ist auch das Gesamtwerk von The Who in einer Vinylbox mit den elf Studioalben zusammengestellt worden. Von "My Generation" über die Doppel Alben "Tommy" und "Quadrophenia" bis hin zum finalen "Endless Wire". Alles zusammen für 170 Euro. Als besondere Kostbarkeit gelten dabei die originalen Mono-Abmischungen der ersten beiden Alben von The Who - "My Generation" und "A Quick One".



Cover Genesis - 1972-82 Vinyl-Boxset

Genesis

Rechtzeitig zum Weihnachtsfest erschien jetzt der zweite Teil der Genesis Alben auf Vinyl: die Jahre 1976 – 82. Darauf sind Perlen wie "A Trick Of The Tail", "Duke" oder "Abacab". Die fünf Alben von Genesis sind fast genauso verpackt wie die Originale, kommen wie alle hier beschriebenen Platten in der 180g Vinyl-Edition daher und kosten als Box zusammen 88 Euro.

The Rolling Stones und Jethro Tull

Vinylausgaben gibt es auch von der "Greatest Hits" Box der Rolling Stones. Die steht ab dem 5. Dezember in den Läden. Hier handelt es sich jedoch um eine Ansammlung von 50 der größten Hits der Bands und um keine Album Repliken. Das scheint mir aus eben diesem Grunde nicht so interessant. Dann schon eher den Klassiker von Jethro Tull "Thick As A Brick" von 1972 gekoppelt mit "Thick As A Brick 2" von diesem Jahr als Doppeldecker mit 80-seitigem Buch dazu. Das Ganze kann man für rund 60 Euro sein Eigen nennen.

Günter Schneidewind

Letzte Änderung am: 29.11.2012, 15.45 Uhr