Navigation

Volltextsuche

Polizei auf einem Fußballplatz Krawall nach Zweitligaspiel Aalener Fans bewerfen Busse mit Steinen

Vermummte Krawallmacher haben nach dem Zweitligaspiel des VfR Aalen am Sonntag mehrere Fanbusse aus Ingolstadt mit Steinen beworfen. Wie die Polizei mitteilte, gingen dadurch mehrere Scheiben an einem der Wagen zu Bruch. Verletzt wurde aber offenbar niemand. [mehr zu: Aalener Fans bewerfen Busse mit Steinen]

Keine Tore in Aalen VfR kann Überzahl gegen Ingolstadt nicht nutzen André Hainault (l.) und Moritz Hartmann im Kopfballduell

Der VfR Aalen ist dem Klassenerhalt einen kleinen Schritt näher gekommen. Die Schwaben holten gegen den FC Ingolstadt ein torloses Remis. Jetzt hat das Team von Trainer Stefan Ruthenbeck sieben Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. [mehr zu: VfR kann Überzahl gegen Ingolstadt nicht nutzen]

Pleite in Düsseldorf Aalen verschläft den Sonntagnachmittag Der Düsseldorfer Erwin Hoffer (r) und der Aalener Robert Lechleiter kämpfen um den Ball.

Schwache Vorstellung der Aalener in Düsseldorf: Bei der gastgebenden Fortuna war die Mannschaft von der Ostalb letztlich chancenlos und verlor verdient mit 1:3 (0:1). Der Klassenerhalt wird dem VfR aber wohl nicht mehr zu nehmen sein. [mehr zu: Aalen verschläft den Sonntagnachmittag]

2:1 gegen den FSV Frankfurt Aalen kann für die neue Zweitligasaison planen Aalens Benjamin Hübner (hinten) und der Frankfurter Andrew Wooten

Der VfR Aalen hat den Klassenerhalt praktisch sicher. Die Württemberger schlugen den FSV Frankfurt mit 2:1 (1:0) und holten damit den neunten Saisonsieg. Lange hatte es in Aalen nach einem Remis ausgesehen, aber in der Schlussphase schlug der VfR noch einmal zu. [mehr zu: Aalen kann für die neue Zweitligasaison planen]

0:0 in Bielefeld VfR Aalen kommt nur mühsam voran VfR Aalen, Robert Lechtleiter

Punkt für Punkt nähert sich der VfR Aalen dem Klassenverbleib in der 2. Fußball-Bundesliga: Beim Tabellenvorletzten Arminia Bielefeld spielte die Mannschaft von Trainer Stefan Ruthenbeck nur 0:0, rückte aber dennoch auf Platz zwölf vor. [mehr zu: VfR Aalen kommt nur mühsam voran]

Im Programm

Gäste bei Flutlicht: Thomas Tuchel, Trainer 1. FSV Mainz 05 und der ehemalige Profi-Fußballer Sean Dundee Flutlicht Fußball, 1. und 2. Liga

Drei Spieltage vor Schluss gehen die Ligen in die entscheidende Phase. Studiogäste sind Thomas Tuchel, Trainer 1. FSV Mainz 05, und der ehemalige Profi-Fußballer Sean Dundee.

Basketball-Bundesliga: Ulm - Bayreuth

Basketball/Bundesliga Ulm erreicht die Playoffs

Klarer 92:74-Sieg gegen Bayreuth [zum Video zu: Ulm erreicht die Playoffs]

Siebenmeter beim Handball

Handball/Bundesliga Göppingen verspielt Sieg gegen Lübbecke

Nach Fünf-Tore-Vorsprung kommt Frisch Auf nur zu einem 23:23 [zum Video zu: Göppingen verspielt Sieg gegen Lübbecke]

Heidenheimer Spieler und Fans feiern

1:1 in Elversberg Heidenheim sichert sich den Aufstieg

Ein Freistoßtreffer von Philip Heise sorgte bei den Württembergern für viel Jubel [zum Video zu: Heidenheim sichert sich den Aufstieg]

Hallescher FC - Stuttgarter Kickers (1:1)

1:1 in Halle Kickers verpassen Sprung auf Rang vier

Die "Blauen" mussten erst in der Schlussphase den Ausgleich hinnehmen [zum Video zu: Kickers verpassen Sprung auf Rang vier]

VfB Stuttgart II - SpVgg Unterhaching (3:2)

3:2 gegen Unterhaching Wichtiger Heimsieg für den VfB II

Die Schwaben haben jetzt vier Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz [zum Video zu: Wichtiger Heimsieg für den VfB II ]