Bitte warten...

Nordische Kombination | Schonach Rießle Vierter - Frenzel gewinnt nach Protest

Der Breitnauer Fabian Rießle hat beim Schwarzwaldpokal den vierten Platz erreicht. Olympiasieger Eric Frenzel und der Norweger Magnus Krog kamen im Foto Finish ins Ziel.

Fabian Rießle

Fabian Rießle kam in Schonach auf Rang 5

Zum Sieger wurde im Foto Finish zunächst der Norweger Magnus Krog erklärt. Frenzel äußerte sich dazu in der ARD: "Es ist ein bisschen ärgerlich, ich habe schon Schwung verloren", nachdem ihm Krog den Weg abgeschnitten und mit 0,1 Sekunden Vorsprung Frenzels achten Saisonsieg verhindert hatte. Das Team um den Deutschen legte aber Protest ein - dem stattgegeben wurde.

Krog disqualifiziert

Das Schiedsgericht entschied Krogs Überholvorgang als regelwidrig, disqualifizierte den Norweger und erklärte Eric Frenzel zum ersten deutschen Sieger in Schonach seit 29 Jahren. Der auf Rang fünf eingelaufene Rießle wurde am grünen Tisch Vierter.

Rießle holt vorzeitig Rang drei im Gesamtweltcup

Damit steht auch fest: Fabian Rießle vom SZ Breitnau ist im Gesamtweltcup nicht mehr von Rang drei zu verdrängen. "Da freue ich mich jetzt schon ein bisschen", erklärte er im Interview.


Aktuell im SWR