Bitte warten...

Fußball | VfB Stuttgart Gehen Harnik und Kostic? Kommt Leistner?

Der VfB Stuttgart biegt auf die Zielgeraden dieser Bundesliga-Saison ein. Die Personalfragen werden immer drängender - bei manchen Profis stehen die Zeichen wohl auf Abschied.

Filip Kostic, Martin Harnik

Spielen sie auch nächste Saison noch im VfB-Trikot? Filip Kostic und Martin Harnik

Seit knapp sechs Jahren schnürt Martin Harnik seine Kickschuhe für den VfB Stuttgart. Jetzt könnte die Beziehung zwischen dem Offensivspieler und dem schwäbischen Bundesligisten zu Ende gehen. "Ich weiß nicht, wo ich in der kommenden Saison spielen werde", sagte der österreichische Nationalspieler der "Sport Bild". Der Vertrag des 28-Jährigen endet im Juni.

Harnik wurde in dieser Saison immer wieder von Verletzungen zurückgeworfen. "Ich bin nach meinen Verletzungen aktuell aber auch nicht in einer guten Position, um Verhandlungen zu führen", sagte der Stürmer. Dennoch haben wohl auch andere Klubs ihr Interesse bekundet. "Andere Vereine wissen auch, was ich kann", sagte Harnik.

Kostic will international spielen

Auch die Aussagen von Flügelflitzer Filip Kostic klingen eher nach Abschied aus Stuttgart. "Ich will kommende Saison auf jeden Fall international spielen", sagte der Serbe in einem Interview. Zahlreiche Vereine buhlen um die Dienste von Kostic: angeblich haben Wolfsburg, Schalke, Dortmund sowie Topclubs aus England und Italien großes Interesse an dem 23-Jährigen.

Ein anderer Spieler könnte dagegen an den Neckar kommen. Gut möglich, dass Toni Leistner in der kommenden Saison das VfB-Trikot tragen wird. Laut Bild-Zeitung soll der VfB Stuttgart an dem 25 Jahre alten Verteidiger von Union Berlin interessiert sein. Leistner hat hervorragende Zweikampfwerte und bedient sich bei seiner Spielweise äußerst weniger Fouls. Allerdings läuft sein Vertrag bei Union noch bis 2017; eine Ausstiegsklausel besitze er nicht, sagte Leistner.

Aktuell im SWR