Bitte warten...

Fußball | 1. FC Kaiserslautern Neuer Stürmer für den 1. FC Kaiserslautern

Der 1. FC Kaiserslautern ist auf der Suche nach einem neuen Stürmer beim Halleschen FC fündig geworden. Dieser Engländer mit nigerianischen Wurzeln geht ab Sommer für den FCK auf Tore-Jagd.

Osayamen Osawe ist neuer Stürmer der Roten Teufel ab Sommer.

Der 1. FC Kaiserslautern hat Osayamen Osawe vom Halleschen FC verpflichtet

Der kriselnde Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hat zur kommenden Saison den Stürmer Osayamen Osawe verpflichtet. Der 22-jährige Engländer unterschrieb am
Mittwoch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019 und wechselt ablösefrei vom Drittligisten Hallescher FC zu den Roten Teufeln.

In der laufenden Saison erzielte Osawe, der in Nigeria geboren und in England aufgewachsen ist, zehn Tore und bereitete zudem sieben Treffer vor. Und das könnte den Pfälzern, die zuletzt viermal in Folge verloren hatten, helfen.

Kaiserslautern muss ohne Löwe nach Düsseldorf

Außenverteidiger Chris Löwe steht dem Fußball-Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern in den kommenden Wochen nicht zur Verfügung. Der 26-Jährige habe sich am Mittwoch im Heimspiel gegen den VfL Bochum eine nicht näher bezeichnete Schulterverletzung zugezogen, teilten die Pfälzer am Mittwoch mit.

Aktuell im SWR