Navigation

Volltextsuche

Kaiserslauterns Markus Karl jubelt Aufstieg wieder in Reichweite Lauterer liegen auf der Lauer

Nach dem zweiten 3:2-Zittersieg in Folge ist der Bundesligaaufstieg für den 1. FC Kaiserslautern wieder zu einem realistischen Ziel geworden. Drei Punkte fehlen noch zu Rang drei - und die Gegner in den verbleibenden Spielen scheinen machbar. [mehr zu: Lauterer liegen auf der Lauer]

3:2-Sieg gegen den FSV Frankfurt Der FCK zittert sich wieder Richtung Aufstieg FCK-Spieler jubeln

Der 1. FC Kaiserslautern kann wieder auf den Bundesliga-Aufstieg hoffen. Die Pfälzer kamen zu einem hart erkämpften 3:2 (3:2)-Erfolg gegen den FSV Frankfurt und haben nur noch drei Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz. [mehr zu: Der FCK zittert sich wieder Richtung Aufstieg]

Enttäuschung bei Chris Löwe (l.) nach dem 0:1 durch Schweinsteiger (r.) Trotz starker Leistung ausgeschieden FCK kann die Bayern nur ein bisschen ärgern

Der 1. FC Kaiserslautern hat beim großen Favoriten eine couragierte Vorstellung gezeigt - doch zum Einzug ins Pokalfinale hat es nicht gereicht. Die Pfälzer mussten sich Rekordpokalsieger Bayern München nach einer umkämpften Partie mit 1:5 (0:2) geschlagen geben. Die Niederlage fiel am Ende etwas zu hoch aus. [mehr zu: FCK kann die Bayern nur ein bisschen ärgern]

"Kick it like Dortmund" bei den Bayern? FCK träumt vom großen Coup und zeigt Demut Kaiserslauterns Marc Torrejon (l.) im Zweikampf mit Münchens Arjen Robben

Mit demonstrativer Demut geht der 1. FC Kaiserslautern ins Pokal-Halbfinale heute (20.30 Uhr) bei Bayern München, aber auch mit dem Traum von der Sensation. "Wir haben nur minimalste Chancen", sagte FCK-Trainer Kosta Runjaic. "Aber wir werden versuchen, diese zu nutzen." [mehr zu: FCK träumt vom großen Coup und zeigt Demut]

Vor dem Pokal-Hit bei den Bayern FCK-Trainer Runjaic kündigt Umstellungen an Kaiserslauterns Trainer Kosta Runjaic, im Hintegrund das Logo des FC Bayern München.

In der 2. Liga läuft es für die "Roten Teufel" alles andere als rund. Doch im DFB-Pokal hat sich der 1. FC Kaiserslautern bis ins Halbfinale vorgekämpft - wo es heute (20.30 Uhr) zum FC Bayern geht. FCK-Trainer Kosta Runjaic will das Mammutprojet mit neuem Personal angehen. [mehr zu: FCK-Trainer Runjaic kündigt Umstellungen an]

3:2 beim FC St. Pauli Der Lauterer Aufstiegstraum lebt wieder Kaiserslauterns Ruben Jenssen (l.) jubelt

Ein Last-Minute-Tor von Ruben Jenssen hat den 1. FC Kaiserslautern im Rennen um den Bundesliga-Aufstieg gehalten. Die Pfälzer gewannen das Verfolgerduell beim FC St. Pauli mit 3:2 (1:1). In einem turbulenten Spiel nutzten die Pfälzer die zahlreichen Geschenke der Gastgeber. [mehr zu: Der Lauterer Aufstiegstraum lebt wieder]

Schwerer Schlag für den 1. FC Kaiserslautern Saisonende für Marcel Gaus Marcel Gaus (1. FC Kaiserslautern)

Für Marcel Gaus vom Fußball-Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern ist die Saison wohl vorzeitig beendet. Der Mittelfeldspieler muss sich einer Operation am Innenmeniskus unterziehen. [mehr zu: Saisonende für Marcel Gaus]

Nur 1:1 gegen den VfL Bochum Der FCK schwächelt weiter im Aufstiegsrennen 1. FC Kaiserslautern, Markus Karl, Marc Torrejón

Erneuter Rückschlag für den 1. FC Kaiserslautern im Aufstiegsrennen: Gegen den Abstiegskandidaten VfL Bochum erreichten die Pfälzer nur ein 1:1 (1:1) und vergaben damit eine weitere Chance, näher an den dritten Tabellenplatz heranzurücken. Zudem sah Florian Dick die Gelb-Rote Karte. [mehr zu: Der FCK schwächelt weiter im Aufstiegsrennen]

Remis im badisch-pfälzischen Derby KSC und FCK nehmen sich die Punkte weg Der Karlsruher Manuel Torres (l.) im Zweikampf mit Lauterns Simon Zoller

Ausgerechnet der frühere Karlsruher Simon Zoller hat die Aufstiegsträume des KSC beendet. Mit zwei Toren war der Stürmer maßgeblich am 2:2 (0:1) des 1. FC Kaiserslautern in Karlsruhe beteiligt. Aber der Punkt könnte auch für die Pfälzer zu wenig sein. [mehr zu: KSC und FCK nehmen sich die Punkte weg]

Nur 1:1 gegen Arminia Bielefeld Planlose Lauterer lassen zwei Punkte liegen Kaiserslauterns Willi Orban (l.) im Zweikampf mit dem Bielefelder Kacper Przybylko

Der 1. FC Kaiserslautern hat die Chance verpasst, sich näher an die Tabellenspitze heranzuschieben. Die Pfälzer kamen gegen Arminia Bielefeld nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus. Nach der Führung sah der FCK kurzzeitig wie der sichere Sieger aus, doch ein katastrophaler Fehler brachte die Gäste wieder ins Spiel. [mehr zu: Planlose Lauterer lassen zwei Punkte liegen]

Im Programm

Logo Sport Extra Sport extra Damen-Tennis in Stuttgart

Die besten Spielerinnen der Welt kämpfen um den begehrten Titel in Stuttgart. Live im SWR Fernsehen und im Stream auf swr.de

Basketball-Bundesliga: Ulm - Bayreuth

Basketball/Bundesliga Ulm erreicht die Playoffs

Klarer 92:74-Sieg gegen Bayreuth [zum Video zu: Ulm erreicht die Playoffs]

Siebenmeter beim Handball

Handball/Bundesliga Göppingen verspielt Sieg gegen Lübbecke

Nach Fünf-Tore-Vorsprung kommt Frisch Auf nur zu einem 23:23 [zum Video zu: Göppingen verspielt Sieg gegen Lübbecke]

Heidenheimer Spieler und Fans feiern

1:1 in Elversberg Heidenheim sichert sich den Aufstieg

Ein Freistoßtreffer von Philip Heise sorgte bei den Württembergern für viel Jubel [zum Video zu: Heidenheim sichert sich den Aufstieg]

Hallescher FC - Stuttgarter Kickers (1:1)

1:1 in Halle Kickers verpassen Sprung auf Rang vier

Die "Blauen" mussten erst in der Schlussphase den Ausgleich hinnehmen [zum Video zu: Kickers verpassen Sprung auf Rang vier]

VfB Stuttgart II - SpVgg Unterhaching (3:2)

3:2 gegen Unterhaching Wichtiger Heimsieg für den VfB II

Die Schwaben haben jetzt vier Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz [zum Video zu: Wichtiger Heimsieg für den VfB II ]